Allgemein über die Hoffnung



Wenn sie doch nur die Augen aumachen könnte

Wenn sie doch nur die Augen aufmachen könnte,

würde sie sehen,

endlich verstehen,

dass er nicht der richtige ist.

 

Hätte sie mir geglaubt,

sie mir einmal zugehört,

und eingesehen,

dass er sie nur verarscht.

 

Hätte sie ihn losgelassen,

ihn allein gelassen,

ihn ignoriert,

nachdem er sie verletzte.

 

Hätte sie ihm nicht ihr Vertrauen gegeben,

ihm nicht ihre Zeit geschenkt,

ihn nicht verfolgt,

nachdem wir es ihr gesagt haben.

 

Dann hätte sie uns noch,

hätte unser Vertrauen,

hätte sie unere Liebe,

doch sie machte ihre Augen nicht auf.

Gelesen: 175   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich bin sechzehn Jahre alt, und liebe es Gedichte zu schreiben, da man dort seine Gedanken, Träume, Wut und noch mehr rausslassen kann. Ich hoffe euch gefallen meine Gedichte! Kritik ist willkommen:-)


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



08. Juni 2018 @ 18:22

Hi Ingrid,
danke für deinen Kommentar!
In dem Gedicht, geht es um eine alte Freundin von mir, die ich an diesem Jungen verloren habe.
Lg,
Anni :-)


07. Juni 2018 @ 18:05

Hallo Anni, ich finde es toll, dass du Dir Deine Empfindungen von der Seele schreibst. Du bist noch sehr jung und wirst noch manche Enttäuschungen erleben, die dich letztendlich stärken. Ich selbst habe schon etliche Stolpersteine weggeräumt und immer wieder Blumenwiesen gefunden.

Hätte ich ----bringt gar nichts. Gut so, denn irgendwann ists richtig. Viel Spaß beim schreiben. Tschüss Ingrid



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1826+
Schön, dass es dich gibt

1454+
Ein Engel

1199+
Zwei sind notwendig

1047+
Nur eine Pusteblume

898+
Deutsche Sprache

881+
Heute Nacht

881+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

710+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hoffnung-Allgemein


- Gedichte Jahr

3+
Bei Tante Emma hätte es i...

1+
In Liebe Ich

1+
Schachmatt


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage