Die neusten Gedichte



Gute Vorsätze



Das alte Jahr ist vor einem Monat gegangen,
jetzt hat krachend ein Neues angefangen.
Raketen und Böller sind am Himmel verpufft,
total in weißen Nebel gehüllt war die Luft.

Mit Sekt-Orange wurde das Neue begrüßt
und hat uns den Silvesterabend versüßt.
Die berühmten guten Vorsätze wurden bemüht,
doch nach ein paar Tagen waren sie schon verglüht.

Der gute Wille war spürbar und da,
aber leider wieder mal undurchführbar.
Alles geht seinen Gang so weiter wie bisher,
abnehmen und Rauchen aufhören fällt schwer.

Man sollte nicht mehr so viel Kuchen essen,
lieber Obst, Salat und andere Delikatessen,
sich auch des Öfteren mal Ruhe gönnen,
morgens ganz gemütlich länger pennen.

Es wäre schön, zum Partner netter zu sein,
sich über Liebe und Gesundheit zu freu’n,
sich nicht wegen Kleinigkeiten zu streiten,
lieber zurückzustecken und Harmonie verbreiten.

Das ist nicht immer einfach und leicht,
aber wenn man es doch noch erreicht,
fühlt man sich richtig froh und befreit,
für ein zufriedeneres Leben bereit.

 Das mit den guten Vorsätzen lass ich sein,
meistens halte ich sie sowieso nicht ein.
Ich versuche jeden Tag, mein Bestes zu geben,
so komm ich immer sehr gut weiter im Leben.

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay    

Gelesen: 52   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



11. Februar 2019 @ 17:31

Hallo Christian,
über Dein Herzchen hab ich mich gefreut, danke dafür!
Liebe Grüße Hanni


11. Februar 2019 @ 17:54

Hallo Hanni,du bist ne tolle Frau weil Du dichtest so,wie du bist und das imponiert mir.
Herzlichst
Christian


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1720+
Schön, dass es dich gibt

1554+
Ein Engel

1179+
Zwei sind notwendig

1005+
Das Versprechen

972+
Das verflixte siebte Jahr

581+
Ode an die Freundschaft

512+
Heute Nacht

443+
Ein wahrer Freund

364+
Wahre Freunde

344+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Wenn die Seele eines Kind"...

bei "Ein Gedanke"

bei "Ein Gedanke"

bei "Der Dichter beim Training"

bei "Unmut"

bei "Wenn die Seele eines Kind"...

bei "Unmut"

bei "Unmut"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Nebel Natur Tag Kind Leuchtturm Krebs Kummer Landwirt Loslassen Krank Laub Licht Mutter Liebe Nacht Mutterliebe Luftballon Kirche Leidenschaft Kraft Kinderlachen Vollmond Klima Liebesengel Lohn Laune Kumpel Leben Körper Kuss Karsamstag Lesen Moment Libelle Kinderheim Lachen Krieg Königin Kinder Kröte