Die neusten Gedichte



Danke. Kentucky Sheriff.

Du bist was mich jeden Tag schlaffen lasst,

du bist was mich aufwacht.

 

Auch wenn ich dich nicht lange kenne,

acuh wenn ich weiss dass du mich toten wirst.

 

Deine Braun-Rote Farbe glänzt im licht,

du riecht immer so gut wie am ersten mal.

 

Ich liebe dich,

du gibst mir Kraft,

den Mut weiter zu machen,

dank dir muss ich nicht mehr Leiden,

nicht mehr deken.

Und du kostest nur 18,90

 

Danke mein Liebester, mein Wiskey.

Gelesen: 40   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



12. Januar 2020 @ 09:37

Das ist nicht dein Ernst. Ich hoffe, dass du bald richtige Freunde findest und ohne Whisky auskommst.


12. Januar 2020 @ 12:24

Keine Sorgen Freunde habe ich, die kommen ohne trinken aus. Die sagen mir das selbe, aber jemand der so glücklich ist ohne Whiskey zu leben, der hat das Leben noch nicht erlebt.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2135+
Schön, dass es dich gibt

1901+
Ein Engel

1457+
Das Versprechen

1438+
Zwei sind notwendig

1120+
Das verflixte siebte Jahr

695+
Ode an die Freundschaft

681+
Heute Nacht

610+
Ein wahrer Freund

602+
Für eine schöne Frau

472+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Begrüssung"

bei "Wäre mir die Macht gegeb"...

bei "Urlaub im Allgäuer Land"

bei "Alexa"

bei "Transition"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Start Kind Landleben Kummer Laune Lebenssturm Licht Krimi Kröte Kuss Krank Kunst Körper Kraft Krieg Karsamstag Länge Lohn Kater Liebe Karneval Kumpel Uhren Leben Leuchtturm Laub Kinderheim Lesen Kindheit Landwirt Kirche Lachen Keller Leidenschaft Liebesengel Kampf Kerzen Libelle