erotische Gedichte



Frühlingslust



 

Wenn sonn’ger Strahl Dir leuchten soll,

setz‘ Fuß vor Fuß behutsam zart.

Scheint voll Gefühl gedankenvoll,

um ihm zu folgen, ganz apart.

Noch taubeglänzt der Wiesengrund

verführt der Duft der Blumen sehr

und zwitschernd tun die Vögel kund:

zum Fluß hinab, dort siehst Du mehr!

Geh ihn den Weg, der Dir beschieden,

der fortführt Dich, und doch belässt.

Die Sehnsucht gilt es zu besiegen

im Morgentau, der Farben Fest.

 

Ein glühend‘ Herz klopft in dem Busen,

es schlägt die Neugier bis zum Hals,

im Ohr da singen süß die Musen,

sie treiben vorwärts ebenfalls.

Hält flüsternd zart in blassem Blau,

auf Blatt für Blatt mit schönster Schrift -

der Blick, mehr rosarot als grau,

wenn nunmehr er auf Liebe trifft.

 

Am Flussbett liegt des Sehnens Grund,

erfüllt die Lust sich in den Raum.

Mit reifen Knospen, voll und rund,

verkörpert sich der schönste Traum.
 

© UR & TM 2021

Gelesen: 172   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Denkende Dichterin und dichtende Denkerin, der Lyrik verbunden, der Prosa verfallen. Meine Texte mit überwiegend eigenen Aufnahmen zu verbinden in schöner Symbiose oder konträr... Gefühl, Liebe aber auch ab und an mal Kritisches und natürlich den Humor niemals vergessend....


ÄHNLICHE GEDICHTE





8 KOMMENTARE



18. April 2021 @ 10:12

Ein wunderbares Gedicht, nur schade, dass es mir nicht eingefallen ist.
Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
Ewald


18. April 2021 @ 11:59

Herzlichen Dank lieber Ewald - zu neuen Schandtaten jederzeit bereit ;-))
Mit lieben Grüßen in Deinen Sonntag,
Uschi


01. April 2021 @ 13:52

Liebe Uschi, ich bin immer ganz fasziniert von deinen schönen Texten und Schriften. Wie machst du das?
Wünsche dir ein schönes Osterfest und einen sonnigen Frühling. LG Gudrun


01. April 2021 @ 16:34

Liebe Gudrun,
das freut mich zu hören, es kommt darauf an, von wo ich den Text kopiere, ich bin in mehreren Foren. Da das Gedicht als Gemeinschaftswerk konzipiert ist, fand ich es reizvoll die einzelnen Strophen entsprechend versetzt voneinander zu gestalten. Schön wenn es Dir gefallen hat.
Liebe Grüße auch zu Dir und Frohe Ostern! Uschi


01. April 2021 @ 11:15

Liebe Uschi,
ein sehr schönes poetisches Gedicht und dazu das tolle Foto !
Dir einen sonnigen Tag und ein schönes Osterfest! Liebe Grüße Hanni


01. April 2021 @ 12:21

Liebe Hanni,
herzlichen Dank, ich freu mich sehr wenn Dir mein Gedicht gefallen hat.
Auch Dir ein schönes Osterfest mit ganz lieben Grüßen, Uschi


01. April 2021 @ 05:58

Sehr schön und weich wie Moos morgens um 5.

ps.Habe 2 Mal,noch schlaftrunken,taube glänzt gelesen lach
Schönen Tag Uschi


01. April 2021 @ 09:36

Jawollo lieber Christian, genau so war es gedacht, ich danke Dir und schicke liebe Grüße!

Uschi



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1454+
Ein Engel

1286+
Schön, dass es dich gibt

853+
Heute Nacht

819+
Die guten Vorsätze

802+
Zwei sind notwendig

752+
Für eine schöne Frau

696+
Das Versprechen

660+
Das verflixte siebte Jahr

625+
Das Zipperlein

621+
IGELEI


- Gedichte Monat

3+
Und der Bikini steht ihr g...

2+
Sich Begehren. Dich Begehr...

2+
Striptease ist eine Kunstf...

2+
Mary Lu (sie trug so gerne...

1+
Küss mich

1+
Wilma Willich

1+
Sex mit dem Ex...

1+
MEIN BLICK, DIESER SCHELM

1+
Vergoldet

1+
Die Schlampe


- Gedichte Jahr

1+
Wilma Willich

1+
Die Schlampe


Neusten Kommentare

bei "Der Rotfuchs"

bei "Irgendwann..."

bei "Die Blaumeise"

bei "Die Blaumeise"

bei "Wochenendvergnügen"

bei "Richtung Steinzeit"

bei "Richtung Steinzeit"

bei "Auf dem Hof, da ist was l"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kinder Kinderheim Sorgen Karsamstag Laune Lohn Leuchtturm Lesen Liebesengel Loslassen Leidenschaft Länge Klima Landwirt Kindheit Kirche Kerzen Lachen Lebensreise Luft Kunst Liebeserklärung Lust Landleben Keller Leid Licht Lebenssturm Luftballon Kuss Kerzenschein Leben Kind Laub Lyrik Libelle Lied Lüge klein Liebe