Weihnachtsgedichte



Der Luisenturm

Es ist Weihnachten.
Schnee auf dem Boden,
du an meiner Seite und der Wald,
zwei liebliche Gefährten.

Wir gehen durch den Wald
hoch die geschlängelten hölzernen Treppen
des Luisenturms,
an die Spitze des Aussichtsturms,
darunter das über Meilen hin ausgestreckte Tal;
getüpfelte Pünktchen rötlicher Ziegeldächer glänzen
im goldenen Dunst.

Der Ball im Westen vereint seine Untertanen
mit einem letzten warmen Atemzug,
bevor er dahinschwindet hinter
einem von Fichten gerahmten Horizont.

So blickt sie ruhig,
eine Mutter, die ein Bett macht,
das Laken hochgeschüttelt, schwebend
bis es an den Rand der Erde sinkt,
deckt sie ihre Kinder zu für die Nacht.

Während wir heruntersteigen
schauen dunkel glänzende Goldflöckchen flüchtig
durch die Silhouetten der Tannenbäume,
die zu dunklen Schatten preußischer Soldaten anwachsen,
sie bewachen die Überreste
der mit Edelsteinen besetzten Robe und Schleppe der Königin.

Innerhalb Kürze überlebt nur die Kälte.
Mit dem letzten Blick auf die germanische Sonne
über dem Teutoburger Wald
prägt sich das Bild in mein Gedächtnis ein.
Ich nehme es mit mir heim
für die kalten Weihnachtstage, die kommen.
(c) Mila Chutz

Gelesen: 119   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2123+
Ein Engel

1817+
Schön, dass es dich gibt

1331+
Zwei sind notwendig

1117+
Heute Nacht

993+
Das Zipperlein

953+
Das verflixte siebte Jahr

809+
Die guten Vorsätze

767+
Der Fliegenpilz

646+
Du bist die Richtige

621+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Weihnachtsgedichte


- Gedichte Jahr

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Raumschiffe im Weltall "

bei "Raumschiffe im Weltall "

bei "Ich kann es kaum erwarten"...

bei "Ich kann es kaum erwarten"...

bei "Krümels Tagesentscheidun"...

bei "Krümels Tagesentscheidun"...

bei "Vaters altes Tagebuch"

bei "Vaters altes Tagebuch"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Ein Fest für Kinder nur?

Ach Weihnachtszeit wie bis...

Das wünsche ich dir

Heilig Abend 1960

Einsame Weihnacht ohne Dic...




Kraft Licht Stimmung Kindheit Lachen Kinderheim Landwirt Leben Kröte Kampf Laune Kunst Miss Kumpel Jahreszeiten Mord Klima Kind Länge Karneval Kinder Krebs Kerzen Kummer Urlaub Laub Leuchtturm Krieg Karsamstag Lesen Königin Landleben Körper Kuss Kinderlachen Leidenschaft Liebe Keller Krank Libelle