Angst



Es steht die Welt am Abgrund

Es steht die Welt am Abgrund
Nur noch ein kleiner Schritt
Dann stürzt sie in das Chaos
Wir alle stürzen mit

Viel Öl gießt man ins Feuer
Nun flackert`s überall
Es ist stark zu befürchten
Es kommt zum großen Knall

Vielleicht siegt unerwartet
Ein letzter Rest Verstand
Und alle Kriegsparteien
Die reichen sich die Hand

Gelesen: 160   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



09. April 2017 @ 11:36

Wenn kein Wunder geschieht.......kann morgen die uns bekannte Welt Geschichte sein.

Heute (Palmsonntag), an welchem ich Ihr Gedicht lese, ja auch Verlegung weiterer Schiffe in Richtung Nordkorea.

Dort unten ein Konflikt..............und über Japan und Südkorea kann AUCH das globale Finanzsystem kollabieren.

Syrien ja eh schon Weltkrieg (noch) in klein.........Spannungen mit Russland..............

wir erleben die gefährlichsten Tage seit Ende des Kalten Krieges. Leider!


13. April 2017 @ 16:05

Ich kann nur hoffen,dass ich zu schwarz sehe und die Vernuft siegt.


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

937+
Schön, dass es dich gibt

861+
Ein Engel

722+
Zwei sind notwendig

647+
Deutsche Sprache

608+
Das verflixte siebte Jahr

576+
Heute Nacht

571+
Ein wahrer Freund

492+
Der Fliegenpilz

485+

434+
Bewusst leben


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-Angst


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-Angst


Neusten Kommentare

bei "Spiel des Lebens"

bei "Ein fröhliches Kinderlac"...

bei "Ein fröhliches Kinderlac"...

bei "Die Schönheiten in alter"...

bei "Die Schönheiten in alter"...

bei "Männerschnupfen"

bei "Glimmstängel"

bei "Glimmstängel"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hase Glück Laub Rosen Schneemann Gedichte Geschenk Schmetterlinge Gefühl Gedicht Geld Schnee Schafe Gewitter Hampelmann Haar Rückblick Haus Schöne Gedanken Hexe Seele Geburtstag Gier Henne Geschenke See Schönheit Glaube Schwer Helfer schön Ruhe Schneeflocken Herz Geister Seelenfeuer Schmetterling Herrscher Gefühle