Angst



Die Sorgen

 

 

Die Menschen haben viele Sorgen, was ist heute, was ist morgen?; Viele Gedanken schwirren uns im Kopf herum, ist die Menschheit gar so dumm? Das Wetter spielt verrückt, der Räuber gleich sein Messer zückt. Die Armen haben nichts zu essen, die Reichen haben sie vergessen. Da die Banken und ihre höhen Löhne, dort die armen Wüstensöhne. Wer hat alles nur verbockt? Das ganze Geld gar nur verzockt? Das Menschenwesen sich mit einer Krankheit schützt und diese dann für sich benützt, um nur mehr eine Sorge dann zu haben, gesund zu werden, sich zu laben. Für manche ist es dann zu spät, und von dieser Welt dann geht. Alles, was der Mensch hat nur erbaut, die Gier hat vieles nur versaut. Also, ändert Euer Leben, sonst wird es bald die Erde nicht mehr geben.

Gelesen: 210   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich bin ungeduldig, gestresst, unruhig, gefordert, geliebt, ruhig, geduldig, unterfordert und geschätzt, genau, das bin ich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1009+
Ein Engel

762+
Schön, dass es dich gibt

621+
Heute Nacht

599+
Zwei sind notwendig

560+
Die guten Vorsätze

472+
Das verflixte siebte Jahr

437+
Das Zipperlein

390+
Der Fliegenpilz

367+
Du bist die Richtige

295+
Ehefrau ist zur REHA


- Gedichte Monat

2+
Dunkle Stunden

1+
Zuzug ohne Grenzen

1+
Realität

1+
Kriegsverbrechen


- Gedichte Jahr

2+
Dunkle Stunden

1+
Realität


Neusten Kommentare

bei "Zivilcourage"

bei "Frühlingstau"

bei "Frühling im Winter"

bei "Dat iss so"

bei "Frühling im Winter"

bei "Frühling im Winter"

bei "Frühling im Winter"

bei "Mittelpunkt "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rache Haar Kröte Weihnacht Gefühle Schmetterlinge Geburtstag Gedanken Futter Fußball Schlaf Gegenwehr Regen Schafe Realität Gott Hampelmann Schöne Luftballon Schnee Schönheit Schmerz schön Geist Prinz Gedicht Geld Gedichte Schneeflocken Gebet Puppe Gefühl Raben Schicksal Geister Gedanke Schmetterling Schneemann Sage Garten