Angst



Die Angst geht um



Zuhause sind wir eingesperrt,
verseucht ist unsere Welt.
Kein Koch steht mehr an seinem Herd,
- dem Bäcker fehlt das Geld.

Der Bettler sitzt am Straßenrand,
- niemand kommt vorbei.
Menschenleer ist unser Land,
- ein stummer Hilfeschrei.

Die Gotteshäuser stehen leer,
die Andacht wird übertragen.
Die Feuerwehr löscht nicht mehr,
- sie hilft in schweren Tagen.

Im Blumenladen sieht es traurig aus,
die Inhaberin verteilt die Nelken.
Jeder nimmt Blumen mit nach Haus,
damit sie nicht verwelken.

Der Fitnessklub hier vor Ort,
schickt „Fitness-Tipps per Video“.
Der Sportverein reagiert auch sofort,
mit Übungen für Bauch und Po.

Der Pizza-Dienst floriert noch gut,
er liefert zu Niedrig-Preisen.
Der Bote ist stets auf der Hut,
lässt sich das Geld jetzt überweisen.

Der Papa sitzt zurzeit daheim,
hat die Kinder auf dem Schoß.
Die Mutter hilft im Pflegeheim,
- dort ist die Not sehr groß.

Die Lufthansa fliegt nicht mehr,
- gebuchte Flüge fallen aus.
Viele Urlauber sitzen noch am Meer
und möchten nur nach Haus.

Gelesen: 84   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



22. März 2020 @ 12:52

Christian, ich muss mir keine Sorgen machen, - nur ausharren. Unternehmer treten besorgt vor die Kamera, Arbeitnehmer bangen um ihren Job, Obdachlosen warten auf Unterstützung. Viele die helfen, müssen damit leben, angesteckt zu werden. Ich hoffe auch, dass wir das schaffen, aber oft kommt die Hilfe zu spät. Es freut mich, dass du so positiv in die Zukunft schaust. Bleib gesund. LG


22. März 2020 @ 10:57

Kennst du noch den Film mit Brigitte Mira?
Angst essen Seele auf!
Bringt nix,Angst zu haben.
Horst hat Recht,Gedanken sind wie der Wind und Wir müssen segeln lernen.


22. März 2020 @ 10:53

Guten Morgen Gudrun.
Kopf hoch.Wir schaffen das.
Herzlichst
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1817+
Schön, dass es dich gibt

1445+
Ein Engel

1193+
Zwei sind notwendig

1035+
Nur eine Pusteblume

894+
Deutsche Sprache

877+
Heute Nacht

871+
Das Versprechen

833+
In einer Walpurgisnacht

773+
Ein wahrer Freund

706+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

2+
Guten Appetit


- Gedichte Jahr

6+
Gebt euren Kindern Liebe

4+
Die Angst geht um

2+
Dunkle Stunden

2+
Guten Appetit

2+
Corona erobert die Welt

1+
Realität

1+
Zu lange hat man diskutier...


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage