Sonstige Gedichte



Der moderne Mensch

Noch schläft die Sonne,
Der Wecker ohne Gnade,
welch morgendliche Wonne,
Der Kaffee brüht gerade.

Die Dämmerung den Tag begrüßt,
Das Auto bereits im Stau festhängt,
Die Sonne sich heraufbemüht,
Die Blechlawine in die Städte drängt.

Der Himmel strahlt in Weiß und Blau,
Der Bildschirm flimmert heiter bunt,
Der Sonnen Wärme küsst die Haut,
Der Mensch tippt sich die Finger wund.

Die Vöglein singen - welch ein Glück,
erste Schlangen in den Kantinen,
Blumenduft die Umgebung verzückt,
hastiges eilen zu Terminen.

Die Sonne sich herabbewegt,
Büros im künstlichen Licht erstrahlen,
Die Natur sich sanft zum Schlafen legt,
Die Ersten schon mit Feierabend prahlen.

Natur schläft friedlich in dunkler Nacht,
während sich der Mensch nach Hause quält,
Bereit zum erstrahlen in neuer Pracht,
Welch Leben haben wir erwählt?

Gelesen: 250   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Nun, was kann man schon über mich sagen. Seit 1990 auf der Welt, habe ich in der Kunst mein Hobby gefunden. Da mir das musikalische in der DNA fehlt, kompensiere ich meine Kreativität auf Arbeit, in Gesprächen mit Freunden und Bekannten oder in Form von Gedichten. Ich schreibe gern über Ereignisse, Gefühle, das schöne in der Welt oder was mir gerade so zufliegt. Meine nicht personenbezogenen Exemplare haben hier eine Heimat gefunden :)
Ich wünsche euch viel Spaß - über Feedback freue ich mich immer, auch wenn ich dieses nicht kommentiere. Ich möchte die individuelle Interpretation nicht beeinflussen.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2756+
Schön, dass es dich gibt

2448+
Das Versprechen

2377+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1336+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Ein wahrer Mann

4+
Frei und gelassen

4+
Optimismus ist die Devise

4+
Unikat

4+
Die Besserwisser

4+
Die Glotze

3+
Kirche, Glaube usw

3+
Weg eines Flüchtlings

3+
Mein Kater

3+
Zarter Wortstrauß


- Gedichte Jahr

6+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Eduard, ach Eduard

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Recht geben

4+
Leise Melodien

4+
Im Hühnerstall

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim