Ostergedichte



Fleißiger Osterhase

Was hüpft denn da im Grase,
mit ´nem Korb und langen Ohren,
es ist der Osterhase,
hat ein buntes Ei verloren.

 

Oder hat eilig er´s versteckt,
im langen grünen Rasen,
nach allen Seiten schaut er keck,
fängt auch noch an zu grasen.

Jetzt huscht er in ein Blumenbeet,
nimmt flugs den Korb vom Rücken,
verteilt die Eier unentwegt,
in Grübchen und in Lücken.

Legt noch Süßigkeiten bei,
deckt alles ab mit frischem Gras,
hoppelt weiter eins, zwei, drei,
was für ein fleiß´ger Osterhas.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 126   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1970+
Ein Engel

1900+
Schön, dass es dich gibt

1494+
Der Fliegenpilz

1198+
Zwei sind notwendig

1026+
Die Kartoffel

908+
Das Versprechen

764+
Wahre Freunde

715+
Das verflixte siebte Jahr

699+
Ode an die Freundschaft

585+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Ostergedichte


- Gedichte Jahr

5+
Ostern mit Papa

2+
Das Osternest

2+
Nach den Feiertagen

1+
Osterfest

1+
Wahre Ostern

1+
Advokats Liebling

1+
Zwei Hasen sitzen auf dem ...


Neusten Kommentare

bei "Wer war er?"

bei "Wer war er?"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Osterfest

Geheimnis

Zwei Hasen sitzen auf dem ...

Fleißiger Osterhase

Wahre Ostern




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen