Natur und Jahreszeiten



Der Sommer meint es viel zu gut

Der Sommer meint es viel zu gut -
er ist am Übertreiben,
denn diese heiße Sonnenglut,
die darf nicht lange bleiben.

Ein Regenguss wär`angebracht,
doch es gibt Sonne pur,
wenn das noch eine Weile bleibt,
dann leidet die Natur.

Es fehlt einfach das Mittelmaß-
mal ist`s zu kalt- dann heiß,
bald friert man wie ein Schneider,
bald badet man im Schweiß.

 

Gelesen: 32   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



19. August 2020 @ 18:39

Hallo Ewald, die Sonne hat uns noch fest im Griff. Allerdings gab es schon mal ein Gewitter, und einen Regenguß! Leider haben nur die Blätter was abbekommen, bis zu den Wurzeln drang kein Regen durch. Die Erde dampfte, es wurde schwül, aber nicht kühl, am nächsten Tag das gleiche Spiel. Schöne Grüße, Helga


19. August 2020 @ 09:25

Wir hatten endlich nach Wochen 25 Ltr Regen.
Eine Wohltat für den Garten.
LG
Ewald


19. August 2020 @ 08:25

Gut, dass es noch keine App für den Regen und die Sonne gibt. Wir sind der Natur ausgeliefert. Bei uns läuft der Gartenteich über, die Hamburger warten seit Wochen auf Regen, - alles vertrocknet. LG in den Morgen, Gudrun.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2570+
Schön, dass es dich gibt

1970+
Ein Engel

1828+
Das Versprechen

1659+
Nur eine Pusteblume

1444+
Zwei sind notwendig

1383+
Ein leckeres Erdbeerfest

1156+
Für eine schöne Frau

1119+
Das verflixte siebte Jahr

1053+
Heute Nacht

989+
Köstliche Erdbeeren


- Gedichte Monat

3+
Der Sommer

1+
Morgenstunde

1+
Blühende Landschaften?

1+
Sommergewitter


- Gedichte Jahr

2+
KLIMAWANDEL

2+
Am Kornfeld blaue Blumen

1+
Echter Nervenkitzel(Scherz...

1+
Das Frühjahr zieht ins La...


Neusten Kommentare

bei "Das Verhör"

bei "Gute Laune"

bei "Das Verhör"

bei "Der Ausflug der Zwerge"

bei "Ein kleiner Fußball EM-R"...

bei "Heilkraft der Musik"

bei "Das alte Waisenhaus"

bei "So viel Stuss, Annalena"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Fantasie Melancholie Neid Kind Firma Farbenpracht Fischer Fliege Kerzen Kinderlachen Meer Sage Friede Keller Freundschaft Kampf Fernsehen Feen Flasche Kinderheim Kerzenschein Rückblick Feder Feuer Fenster Ruhe Flucht Fest Fasching Floh Rücksicht Mäusejagd Fluss Feuerwerk Fehler Flirt Fee Februar Kinder Mauer