Allgemeine Liebesgedichte



HEIMLICHE AMOUREN

Jeden Nachmittag breche ich
Einen Sonnenstrahl ab
Den gleißendsten unter den vielen
So finde ich des Nachts
Den Weg zu dir
Wie abgöttisch entbrannt

Sind alle abgebrochen
Diese Tausenden und Abertausenden
Dann fällt der Himmel herunter
Und wir können uns
In den Wolken versteckt
Auch tagsüber
Wie abgöttisch begöttern


(Jenno Casali)

Gelesen: 151   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2098+
Ein Engel

2028+
Schön, dass es dich gibt

1579+
Der Fliegenpilz

1287+
Zwei sind notwendig

1087+
Die Kartoffel

999+
Das Versprechen

823+
Wahre Freunde

756+
Das verflixte siebte Jahr

750+
Ode an die Freundschaft

629+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Briefe

1+
Regenbogen

1+
Marleen die kühle Schönh...

1+
Elvis - The Pelvis


- Gedichte Jahr

5+
Liebe ist wie eine Droge

4+
Liebe, Lust und Leidenscha...

4+
Heimliche Liebe

4+
Briefe

3+
Eine schöne Überraschung

3+
Kann man die Liebe konserv...

2+
Die Wegwarte

2+
Ihr Duft

1+
Ohne Dich

1+
Nur EIN Kuss


Neusten Kommentare

bei "Still"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Still"

bei "Nicht mehr rauchen"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Musik ist Magie"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Lust auf Lebkuchen "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Fehler Klima Hitze Muschel Farben Mond Falle Fee Königin Sonne Sommer Mops Firma Fasching Fischer Möwe Mühle Selbstliebe Falter Feder Musik Ewigkeit Flasche Mord Regenbogen Moor Ich Falten Feen Sommernacht Regen Fantasie Haar Farbenpracht Senioren Realität Pfau Körper Sex Hampelmann