für die Liebe



Gedanken an meinen Schatz

Nun bist du schon seit Tagen fort,
weit weg an einem anderen Ort.
Lernst Menschen kennen, Tag für Tag,
weil es die Zeit nunmal so mag.
Bist nicht allein, sowie jetzt ich
und dennoch, glaub mir, lieb ich dich.
Gedanklich bin ich stets bei dir
und bitte dich „komm liebe mir“.
Das ist berlinerisch und grammatisch frech,
doch in der Tat aber ganz echt.
Ich möchte dich in die Arme nehmen
und dir mehr als nur die Liebe geben.
Dich zärtlich küssen und erleben
wie dabei unsere Herzen beben.
Oder sind wir aus dem Alter raus
wo nur noch zählt ein Blumenstrauß?
Nein, nein mein Schatz, das darf‘s nicht sein,
die Liebe lebt und das ist fein.
In unserer Körper Seelen,
da darf die Sehnsucht noch nicht fehlen.
Ich liebe alles an dir, auch die Falten,
wir sind und bleiben halt die Alten.
Im Ausseh’n alt, im Herzen jung,
so bleiben wir noch lang in Schwung.
Ich sehne schon den Tag herbei
wo wir dann eins sind und nicht zwei.
Doch alles was ich dir jetzt möcht geben,
ist Gesundheit, Glück und Wohlergehen.
Der Friede möge dich begleiten,
in guten, wie in schlechten Zeiten.

Gelesen: 274   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



27. August 2019 @ 23:56

ein schöne Liebes-Erklärung . deine Frau ist ein glücklicher Mensch :) lg



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2176+
Ein Engel

1871+
Schön, dass es dich gibt

1361+
Zwei sind notwendig

1131+
Heute Nacht

1039+
Das Zipperlein

970+
Das verflixte siebte Jahr

818+
Die guten Vorsätze

777+
Der Fliegenpilz

662+
Das Versprechen

659+
Du bist die Richtige


- Gedichte Monat

3+
Valentinstag kam er wieder

3+
Sternlied

1+
Liebeserklärung

1+
Medine


- Gedichte Jahr

3+
Sternlied

2+
Herzklopfen

1+
Liebe


Neusten Kommentare

bei "Sternlied"

bei "Der müde Hahn"

bei "Überfall im Hühnerstall"

bei "Der Grübler"

bei "Der Grübler"

bei "Stiefkind"

bei "Der Grübler"

bei "Stiefkind"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hampelmann Puppe Lüge Ruhe Schafe Schmetterling Geburtstag Gedanken Garten Schmetterlinge Gedicht Geist Rache Geister Haar Raben Hase Frühling Gefühl Fußball schön Futter Schneemann Geld Regenbogen Gedichte Genuss Luftballon Schnee Schlaf Pracht Gefühle Prinz Gegenwehr Schöne Gedanke Schmerz Schneeflocken Sage Gebet