für die Liebe



"Gedenke Dein"

"Gedenke Dein" "Ich denke dein…", letztes Flüstern in Goethes Sterben, Christiana, Gedenken an langer Verbundenheit. Letzter Hauch wehmütig,lächelnd Augen, voller, nicht schwindend - tiefer Innigkeit. Doch, Du Liebe in der Gegenwärtigkeit, ich will nur mit tausend Fühlern, tastend Dich umarmen; gefolgt von der sehnend Lippen, Hände Zärtlichkeit. Langsam wird wohl kommen, einmal der Gewohnheit Peinlichkeit; meine Augen liebevoll Dich umarmen, bis der Trennung kommend Zeit. "Gedenke Dein", wird aber gewiss in letzten schwindend Stunden, "Du mein Glück und Leiden" - die Erinnerung, Begleitung sein! Reinhard Blohm - 2015

Gelesen: 113   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Tag, bin ein Hobbylyriker aus Genthin.
Veröffentliche Gedichte aus verschiedenen Genres.
Vielleicht gefallen diese Euch!?


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1566+
Schön, dass es dich gibt

1431+
Ein Engel

1099+
Zwei sind notwendig

849+
Deutsche Sprache

799+
Heute Nacht

782+
Das verflixte siebte Jahr

772+
Ein wahrer Freund

681+
Das Versprechen

608+
Der Fliegenpilz

585+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Du weißt, ich schreibe ke...

1+
Herrlich ehrlich


- Gedichte Jahr

5+
So oder so........

4+
Du weißt, ich schreibe ke...

3+
Nur für Dich

3+
Herrlich ehrlich

3+
Was ist Liebe?

2+
Herzklopfen

1+
Liebe


Neusten Kommentare

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Endlich Frühling"

bei "Ein neues Gartenjahr"

bei "Der Weiberheld"

bei "R a d l e r "

bei "Advokats Liebling"

bei "Ostern allein"

bei "Ostern allein"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Jahreszeiten Kinderheim Kuss Krank Landwirt Laune Libelle Liebesengel Laub Kumpel Lied Kummer Körper Liebe und Karsamstag Landleben Kinder Keller Licht Karneval Kröte Kinderlachen Krebs Lesen Länge Kälte Leidenschaft Kindheit Lachen Kirche Kunst Kerzen Leben Krieg Kampf Kind Leuchtturm