Gedichte über Glück



Das Zipperlein

Ich möcht’s Euch einfach jetzt mal sagen, aufrichtig hier mein Leid Euch klagen. Es ist nicht nur das Zipperlein, das mich quält tagaus, tagein. Nein, Neuropathie nach Borreliose, in den Gelenken die Arthrose. Das kribbelt, zerrt und schmerzt, derweil ich stetig und beherzt, allezeit nur fröhlich bin. Anderes gäb’ wenig Sinn. Hinzu kommt noch die Diabetes, und diese "Freundin" die versteht es, mich auf Trab zu halten immerfort, auf sie zu achten jederzeit, an jedem Ort. Ihr seht also, so geht es mir...! Ich will nicht jammern glaubt es mir, denn anderen geht’s noch viel schlimmer. Darum bin ich gerne fröhlich immer. Fällt es mir auch manchmal schwer, es gelingt mir oft, und immer mehr. Im "Oberstübchen" bin ich klar. Das ist schön, ja wunderbar! Sind optimistisch die Gedanken, gerät die Haltung nicht ins Wanken. Mit solch optimistisch- frohem Sinn, ich gewappnet für den Alltag bin. Mehr noch, ich darf andern Hoffnung geben, Kraft und Mut zu erfülltem Leben. (Ich hab’s gemerkt gerade eben..., für’s Versmaß musst’ ich noch zwei Zeilen geben.) (Johannes Glatz) 10032015

Gelesen: 3266   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1859+
Schön, dass es dich gibt

1475+
Ein Engel

1218+
Zwei sind notwendig

1067+
Nur eine Pusteblume

907+
Deutsche Sprache

899+
Das Versprechen

890+
Heute Nacht

837+
In einer Walpurgisnacht

780+
Ein wahrer Freund

734+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

5+
In den Dünen

3+
Sein I- Quotient ist niedr...

3+
Die Nadel im Heuhaufen.

2+
Hymne auf des Weibes Busen

2+
Wunderbare Maiennacht

1+
Ein Kinderlachen

1+
Abendspaziergang

1+
Endlich


- Gedichte Jahr

4+
Der kleine Moment

3+
Gerne geben

3+
Den Frühling erleben

3+
Traumbilder

3+
Der Mensch muss menschlich...

3+
Raumschiffe im Weltall

3+
Glück, ein flüchtiger Au...

2+
Das Wichtigste

2+
Forever Young

1+
So kann der Tag beginnen


Neusten Kommentare

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Besonders "

bei "Kaufen und sparen"

bei "Kaufen und sparen"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Wenn die Blumen schlafen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Phantasie Philosophie Stern Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedicht Gelassenheit Futter Gedichte Geist Pracht Geister Poesie Politik Geld Schein Gefühle Sage Frühling Ruhe Frühstück Respekt Geiz Rosen Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Friede Rose Glück Riese Schicksal Rückblick Gebet Schafe Frost Rücksicht