Gedichte über Glück



Das Wichtigste

Ganz entspannt liegt er im Strandkorb-
schaut das Spiel der Wolken an.
Abends sinkt die rote Sonne,
und er sieht es wie im Bann.

So wie eine runde Scheibe
aus geschliffenem Rubin,
schwebt die Sonne majestätisch
Richtung Horizont dahin.

Hektisch ging`s in seinem Leben
um Karriere und um Geld,
aber jetzt hat er begriffen,
dass was and`res viel mehr zählt.

Seelenfrieden und Gesundheit,
das ist`s , was er jetzt begehrt,
und er meidet möglichst alles ,
was nur im Geringsten stört.

Schlendert spät zu einer Kneipe -
freudig tritt er darin ein,
und bestellt sich einen Schoppen
von dem allerbesten Wein.

Er genießt den edlen Tropfen -
hört im Hintergrund Musik.
Dieses Leben , ohne Raffsucht,
ist für ihn das größte Glück.

 

 

 

Gelesen: 101   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



07. März 2020 @ 19:06

Hallo, leider vergessen viele Leute, dass es neben dem Beruf auch noch ein Privatleben gibt, das man genießen sollte. LG pally


07. März 2020 @ 19:23

Hallo Pally,was ich jetzt schreibe,kannst du mir glauben.
Die Arbeitswelt auf dem Niedriglohn Sektor ist brutal langweilig und bescheiden entlohnt.
Du stumpst ab,ob du willst oder nicht.
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2666+
Schön, dass es dich gibt

2197+
Ein Engel

2167+
Das Versprechen

1648+
Zwei sind notwendig

1359+
Das verflixte siebte Jahr

1160+
Für eine schöne Frau

873+
Heute Nacht

794+
Ode an die Freundschaft

714+
Ein wahrer Freund

606+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

5+
Ein Moment des Glücks

3+
Nach vorne schauen

3+
Frikadellen gut gebraten

2+
Dann strahle ich vor Glüc...

2+
Es gibt so viele Frauen

2+
Schöne Beine

1+
Ein Abend wie im Bilderbuc...

1+
Ach wäre ich ein Schmette...

1+
Ein Kinderlachen

1+
Heut bin ich der Herr im H...


- Gedichte Jahr

2+
Im neichn Joa...

2+
Wie schön das war, erkenn...

2+
Ein Tag wie diesen...

2+
Der Schatz

1+
Die Seele baumeln lassen

1+
Sonnenuntergang

1+
Einfach entspannen

1+
Der Schönling im Garten

1+
Ich stand in der Nordsee a...

1+
Zitronenfalter fliegen


Neusten Kommentare

bei "Gefahr von oben"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "...dann ist es passiert"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spinne Karsamstag Landwirt Liebesengel Lebenssturm Leid Libelle Liebeserklärung Lebensreise Lachen Kirche Kuss Krimi Kindheit Keller Luft Laub Lied Kinderheim Licht Kröte Kunst Teufel Leben Lesen Laune Lohn Leidenschaft Kerzen Länge Kerzenschein Landleben Kampf Kummer Liebe Kumpel Karneval Leuchtturm