Die neusten Gedichte



Wahre Größe

 

Sehr Großes beherbergt diese Welt,
dazu zählt auch das große Geld;
Firmenbosse zeigen täglich Größe,
groß wirken manch Kartoffelköße;
groß bezeichnet man auch Berge,
es gibt auch große Gartenzwerge;
große Politiker regieren Länder,
die Meere haben große Ränder;
groß ist auch der Erdenball,
riesengroß sogar das All.

Doch das Größte, das es wirklich gibt,
das man am meisten innig liebt,
das weiß ein jeder von Geburt her,
DAS ALLERGRÖSSTE IST, -
DAS HERZ VON EINER MUTTER !

 

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 88   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2096+
Ein Engel

2025+
Schön, dass es dich gibt

1575+
Der Fliegenpilz

1285+
Zwei sind notwendig

1083+
Die Kartoffel

999+
Das Versprechen

823+
Wahre Freunde

756+
Das verflixte siebte Jahr

750+
Ode an die Freundschaft

627+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Nicht mehr rauchen"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Musik ist Magie"

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Lust auf Lebkuchen "

bei "Nichts war umsonst - Alle"...

bei "Marleen die kühle Schön"...

bei "Reizende Rotkehlchen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Fehler Klima Hitze Muschel Farben Mond Falle Fee Königin Sonne Sommer Mops Firma Fasching Fischer Möwe Mühle Selbstliebe Falter Feder Musik Ewigkeit Flasche Mord Regenbogen Moor Ich Falten Feen Sommernacht Regen Fantasie Haar Farbenpracht Senioren Realität Pfau Körper Sex Hampelmann