Die neusten Gedichte



Tage im Krankenhaus



Keiner geht gern ins Krankenhaus rein,
doch leider muss es manchmal sein,
man will so schnell wie möglich raus,
denn Erholung sieht ganz anders aus.

Die Ärzte und Pfleger sind alle nett,
Tag und Nacht schwirren sie ums Bett,
es ist ihr völlig selbstloses Bestreben,
Dir die Gesundheit zurück zu geben.
Man soll sich über ihre Pflege freu’n
und ihnen ewig dafür dankbar sein.

Im Zimmer mit zwei Schnarchnasen,
nächtelang kann man kaum schlafen,
wie gerädert wacht man morgens auf,
Erholung sieht völlig anders aus.

Dazu im Raum mit Türken und Afghanen,
zu denen Scharen von Verwandten kamen,
das babylonische Sprachengewirr, ein Graus,
Erholung sieht wirklich anders aus.

Und dann das tolle Krankenhaus-Essen,
keine Spur von schmackhaften Delikatessen,
Genießer-Küche sieht ganz anders aus,
man freut sich auf das Essen zu Haus.

Die Tage im Krankenhaus sind vorbei,
zu Hause fühl ich mich grenzenlos frei,
zum Glück geht es mir wieder gut,
Gesundheit ist unser höchstes Gut,
ich fühl mich wieder wohl in meiner Haut,
erholen kann ich mich jetzt zu Haus!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 137   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



17. September 2019 @ 11:26

Liebe lljana,
danke für Deinen netten Kommentar. Ich versuch immer, die Dinge, die man nicht ändern kann, positiv zu sehen und das klappt eigentlich recht gut. Vor allem tut es im Krankenhaus gut, so intensiv umsorgt zu werden. Jeder will nur Dein Bestes!
Dir einen wunderschönen Tag und liebe Grüße Hanni


17. September 2019 @ 11:18

Hallo Christian,
vielen Dank für Deine guten Wünsche, das hat mir gutgetan!
Dir einen angenehmen Tag und liebe Grüße Hanni


16. September 2019 @ 23:30

danke für dein mut machen ,den leichten humor, die anerkennung dem krankenhaus personal
der lage etwas positives abzugewinnen..gerne gelesen..lg :)


16. September 2019 @ 20:07

Alles gute Hanni.

Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2134+
Schön, dass es dich gibt

1899+
Ein Engel

1450+
Das Versprechen

1436+
Zwei sind notwendig

1118+
Das verflixte siebte Jahr

695+
Ode an die Freundschaft

680+
Heute Nacht

609+
Ein wahrer Freund

598+
Für eine schöne Frau

467+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Wäre mir die Macht gegeb"...

bei "Urlaub im Allgäuer Land"

bei "Alexa"

bei "Transition"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Die Maske (Mund-Nasenschu"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Start Kind Lachen Kröte Laub Leben Libelle Krieg Krimi Kunst Kraft Kumpel Königin Körper Krebs Karsamstag Landwirt Lied Kater Licht Karneval Kummer Kinderlachen Laune Lesen Länge Kinderheim Leidenschaft Uhren Landleben Kindheit Kuss Keller Lebenssturm Liebe Kampf Kerzen Leuchtturm