erotische Gedichte



Und der Bikini steht ihr gut

Es spielt der Wind in ihrem Haar-
leicht wippen ihre Brüste.
Der Anblick ist so wunderbar -
weckt mancherlei Gelüste.

Sie läuft im Sommerwind am Meer,
barfuß und kaum bekleidet,
so mancher blickt ihr hinterher -
von Frau`n wird sie beneidet.

Die Rosen sind so wunderschön,
und Orchideen eben,
doch diese Frau am Strand zu seh`n,
kann es was Schön`res geben?

Vollkommen die Figur geformt,
kein Makel ist zu sehen.
selbst Venus konnt `nicht schöner sein,
das muss man eingestehen.

Und der Bikini steht ihr gut -
man sieht die schlanken Beine,
die sind so wunderbar gebräunt-
glänzen im Sonnenscheine.

Doch dann erscheint ein Muskelprotz
und sie bleibt bei ihm stehen,
sie schlendert mit dem Hünen fort
und ist nicht mehr zu sehen.

 

 

 

Gelesen: 71   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



27. Januar 2020 @ 18:23

Mein Schwiegervater hat am Strand immer eine Sonnen Brille getragen,doch nicht wegen der Sonne,sagte mal meine Schwiegermutter.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1498+
Schön, dass es dich gibt

1363+
Ein Engel

1041+
Zwei sind notwendig

827+
Deutsche Sprache

774+
Das verflixte siebte Jahr

772+
Heute Nacht

742+
Ein wahrer Freund

652+
Das Versprechen

594+
Der Fliegenpilz

535+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: erotische-Gedichte


- Gedichte Jahr

6+
Abendglut

3+
Und der Bikini steht ihr g...

3+
St. Pauli liebt er sehr

2+
Mary Lu (sie trug so gerne...

1+
Küss mich

1+
Scharf wie eine Chilischot...


Neusten Kommentare

bei "Zeit der Besinnung"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Hilfe, die Zeit rennt"

bei "Frühling"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Es ist Frühling"

bei "Zeit der Besinnung"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pracht Prinz Watt Schnee Geist Schicksal Loslassen Gedicht Gebet Schlaf Gedichte Ruhe Raben Rücksicht Puppe putzen Frieden Frühling Gegenwehr Fußball Schmetterlinge Garten Schmetterling Geiz Rückblick Gefühl Schafe Gefühle Frühstück Gedanke Regen Sage Politik Geister Frost Gedanken Futter Schmerz Frosch Geld