Weihnachtsgedichte



Vorweihnachtszeit ( alle Jahre wieder )

Die Stadt hat sich verwandelt-
sie glänzt in gold`nem Licht.
So ist das alle Jahre,
wenn Weihnachtszeit anbricht.

Schaufenster voll Geschenke,
mit Engelshaar behängt.
Und auf den Weihnachtsmärkten
wird Glühwein ausgeschenkt. 

Auslagen der Geschäfte
sind weihnachtlich geschmückt,
und viele Kinderaugen
sind durch den  Glanz beglückt.

Jetzt gibt es wieder Stollen,
aus Dresden kommt der her.
Auch fetten Gänsebraten,
der liegt im Magen schwer.

So ist das alle Jahre,
so war es eh und je.
Es bleibt uns jetzt die Hoffnung
auf Kälte und auf Schnee.

 

Gelesen: 56   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

960+
Ein Engel

712+
Schön, dass es dich gibt

598+
Heute Nacht

566+
Zwei sind notwendig

537+
Die guten Vorsätze

453+
Das verflixte siebte Jahr

393+
Das Zipperlein

378+
Der Fliegenpilz

350+
Du bist die Richtige

285+
Ehefrau ist zur REHA


- Gedichte Monat

1+
Draußen ist es dunkel

1+
Weihnachten wie `s früher...

1+
Graue Weihnacht

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Wullacher"

bei "Ostfriesland"

bei "Es hat nichts zu bedeuten"...

bei "Wullacher"

bei "Begegnung im Speisewagen"

bei "Dunkle Stunden "

bei "Wellen peitschen....."

bei "Wellen peitschen....."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Tränen in den Augen...

Heiligabend allein

Heilig Abend 1960

Am Heiligen Abend

Oh, du schöne Weihnacht




Raben Rache Frost Frosch Gefühl Fußball Gebet Geburtstag Schmerz Schnee Gedanke Schafe Regen Gegenwehr Realität Gott Prinz Schöne Loslassen Schneeflocken Weihnachten Schmetterling schön Geist Hampelmann Gedanken Sage Schicksal Schneemann Garten Puppe Gedichte Haar Gefühle Geister Schlaf Schmetterlinge Frühling Geld Futter