Allgemein über Trauer und Co.



Der alte Teddybär

Die Kinderzimmer sehen
verwaist und traurig aus,
es sind seit vielen Jahren
die Kinder aus dem Haus.

In einer Ecke liegt noch
verstaubt ein Teddybär
und wenn ich ihn betrachte,
dann wird mein Herz so schwer.

Der Riss auf seinem Rücken
ist überhaupt nicht schön,
in seinem Innern kann man
Holzwolle deutlich seh  ´n.

Einst gab es Kinderlachen,
auch Weinen und Geschrei ,
jedoch das ist für immer
und alle Zeit vorbei.

Die Zeit kommt niemals wieder
und war sie noch so schön.
Ich glaub ´ in meinen Augen
kann man jetzt Tränen seh ´n.

Gelesen: 32   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Tanzen wir gleich Troubadouren zwischen Heiligen und Huren.
Nietzsche


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



27. Januar 2023 @ 19:26

Lieber Ewald, was für ein anrührendes Gedicht. Meine Kinder sind noch im Besitz aller ihrer Kuscheltiere. Alle schön in Kartons verpackt. Und mit jedem dieser Tierchen ist eine Geschichte verbunden. Beim Anblick dieser Kisten werden schon Erinnerungen an vergangene Zeiten wach, dennoch ist man Stolz auf seine Sprößlinge, dass sie etwas im Leben erreicht haben. Mitfühlende Grüße, Helga


26. Januar 2023 @ 08:57

Lieber Ewald, dem Teddybären habe ich vor Jahren auch ein Gedicht gewidmet, "Seit Generationen beliebt" und es an die Firma Martin/ Bären geschickt, die es auf ihrer Kundenseite veröffentlicht haben. Wenn diese Bären erzählen könnten, wie viele Kinder sie getröstet haben und wie viele Tränene sie gesehen haben, oder wie viel Freude sie den Kleinen bereitet haben. Abgeliebt und angeschmuddelt begleiten sie viele Kinder bis ins Jugendalter. LG Gudrun


25. Januar 2023 @ 11:39

Ein wunderschönes Gedicht. Etwas sentimental, etwas traurig - aber, mit viel Gefühl. Die Erinnerung wird in dir eingeprägt sein. Ein Stück Heimat, wonach wir uns alle sehnen. Was war, ist vorbei. Aber was kommt, kann durchaus noch schöner werden. In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute !
HG Olaf



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3054+
Schön, dass es dich gibt

3031+
Ein Engel

1956+
Für eine schöne Frau

1822+
Zwei sind notwendig

1666+
Das Versprechen

1661+
Heute Nacht

1375+
Das verflixte siebte Jahr

1371+
Das Zipperlein

1335+
Die guten Vorsätze

1181+
KATZEN


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Trauergedichte-Allgemein


- Gedichte Jahr

1+
Der alte Teddybär


Neusten Kommentare

bei "Das Gold der Nordsee"

bei "Eisnebelmorgen- Fantasie"

bei "Die Erde bebt"

bei "Die Erde bebt"

bei "Schnee - Fall"

bei "Schnee - Fall"

bei "Die Erde bebt"

bei "Die Erde bebt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pflanze Erkenntnis Rücksicht Philosophie Essen Erotik Ewigkeit Paris Leuchtturm Familie Internet Petrus Falter Pfad Erlebnis Ernte Erfolg Erdbeben Leidenschaft Phantasie Jahr Falten Jahre Erwachen Pferd Jack Paradies Party Lebenssturm Lesen Erinnerung Irrsinn Erinnerungen Leid Jäger Faden Pfau Enttäuschung Erde Falle