Liebeskummer



Ein letztes Mal


Du siehst Sie.
Sie sieht dich.
Etwas Wunderbares entwickelt sich.
Doch du gefangen in alten Mustern.
Erkennst es nicht.
Mit aller Kraft sträubst du dich.
Schwarzes wird schwärzer.
Gutes gibt es nicht.
Du denkst nicht schwarz-weiß.
Du denkst schwarz.
Du verletzt Sie.
Du verletzt Sie.
Immer und immer wieder.
Dann schaffst du es.
Du löst dich.
Denkst das sei gut.
Sie schreibt dich ab.
Doch nun wird es schlimmer.
Dein Kopf wird klar.
Es überkommt dich ungeheurer Liebeskummer.
Doch nun ist es zu spät.
Den Fehler begehst du ein letztes Mal.
Hoffentlich.
(c) Thomas Pütz

Gelesen: 325   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2253+
Schön, dass es dich gibt

2080+
Ein Engel

1778+
Das Versprechen

1454+
Zwei sind notwendig

1043+
Das verflixte siebte Jahr

907+
Der Fliegenpilz

877+
Die Kartoffel

773+
Ode an die Freundschaft

768+
Für eine schöne Frau

724+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-Liebeskummer


- Gedichte Jahr

1+
Unbedeutend

1+
Es ist kalt

1+
Sie

1+
Unsere Liebe

1+
Darf ich bitten?


Neusten Kommentare

bei "Lippenstift an deinem Kra"...

bei "Frei sein"

bei "Lippenstift an deinem Kra"...

bei "Herbstsymphonie"

bei "Meine Brücke"

bei "Das Notenblatt"

bei "Das Notenblatt"

bei "Das Notenblatt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Kröte Kerzen Landleben Lied Laune Lebenssturm Licht Kummer Vorweihnachtszeit Kuss Kraft Kunst Königin Körper Kinderlachen Karneval Länge Krimi Karsamstag Liebe Kampf Kumpel Kinder Leben Leuchtturm Laub Loslassen Lesen Krieg Landwirt Kindheit Lachen Kater Leidenschaft Liebesengel Kinderheim Keller Libelle