Sommer



Sommerfreuden

Viele Sommerfreuden müssen sein,

ob in Gesellschaft oder allein,

im Sommer gibt´s so viele Sachen,

die Alt und Jung stets gerne machen.

 

So wie zum Beispiel barfuß laufen,

oder im Cafe Eiscreme kaufen,

Stunden im nahen Stadtpark sitzen,

dabei aus allen Poren schwitzen.

 

Am Sandstrand schöne Burgen bauen,

in Nachbars Garten Kirschen klauen,

mit Freunden mal den Fußball kicken,

und lächelnd hoch zum Himmel blicken.

 

Fahrrad fahren, spazieren gehen,

sich diese schöne Welt ansehen,

abend grillen, trinken und essen,

und all die Alltagspein vergessen.

 

Solch Sommerfreuden gibt es viele,

sie brauchen weder Plan noch Ziele,

sie entstehen meistens ganz spontan,

regen auch - die Lebensgeister an.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 28   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2648+
Schön, dass es dich gibt

2563+
Ein Engel

2516+
Der Fliegenpilz

1584+
Zwei sind notwendig

1536+
Das Versprechen

1416+
Die Kartoffel

1000+
Wahre Freunde

978+
Für eine schöne Frau

948+
Ode an die Freundschaft

936+
Das verflixte siebte Jahr


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Sommergedichte


- Gedichte Jahr

4+
An einem heißen Sommertag

3+
Man sollte Bilder malen

2+
Wenn die Blumen schlafen

2+
Diie roten Rosen schauen m...

2+
Das sind so Sommertage

1+
Der Juni ist da

1+
Sonne, Regen, Kälte ?

1+
Es blühen jetzt die Rosen


Neusten Kommentare

bei "Ungeheuere Macht"

bei "Kleines Liebesgedicht"

bei "Kleines Liebesgedicht"

bei "November-Traurigkeit"

bei "November-Traurigkeit"

bei "Eine lustige Begegnung"

bei "Ungeheuere Macht"

bei "November-Traurigkeit"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Genuss Freundin Rose Fußball Rock Vorsatz Gefühle Geist Gebet Friede Geige Gedicht putzen Rosen Raben Glühwürmchen Rücksicht Frühling Gegenwehr Frieden Lohn Geld Frost Gedanken Futter Riese Geiz Geburtstag Schafe Respekt Garten Gefühl Gelassenheit Gedichte Frühstück Geister Früher Frosch Sage Gedanke