Frühling



Frühlingsträume



Leicht wie ein zarter bunter Schmetterling
schweben unsere Frühlingsträume dahin.
Ein lauer Wind weht dazu ganz sacht,
die Blumen im Garten sind erwacht.

Die warme Sonne lockt die Baumknospen raus,
sie schwellen an und brechen bald auf.
Der Frühling erschafft eine Blütensinfonie,
voll strahlender Schönheit und Harmonie.

Ich genieße mit allen Sinnen den Frühlingstraum,
atme Blütenduft unter einem blühenden Baum.
Bienen summen, haben keine Zeit zum Träumen,
sie wollen die reiche Nektarernte nicht versäumen.

Die Vögel jubilieren den Frühling herbei,
sie zwitschern und flöten ihre Melodei.
Sie bauen kunstvolle Nester und verstecken
sie in Bäumen und schwer zugänglichen Hecken.

Im Wald, auf den Äckern und Wiesen
vergnügen sich Feldhasen bei Liebesspielen.
Jeder zieht im Frühling beschwingt seine Kreise,
erlebt die traumhaften Tage auf seine Weise.

Die trüben Wintergedanken sind jetzt vorbei,
das Leben  und die Liebe beginnt wieder neu.

Hannelore Knödler- Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 290   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



26. März 2019 @ 15:25

Hallo, liebe Heike,
Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ich freu mich, daß Dir meine Frühlingsträume gefallen haben. Leider hat der Frühling jetzt schon wieder mit Sturm und polarer Kaltluft eine Pause eingelegt, typisches Aprilwetter halt. Wie schon Christian geschrieben hat, schade, daß Du kein Gedicht mehr hier veröffentlichen willst, das kannst Du uns nicht antun. Deine lustigen Gedichte haben uns allen immer sehr viel Spaß gemacht, wenigstens was zum Lachen im tristen Alltag. Überleg es Dir nochmal!! Bis bald!
Ich wünsch Dir einen schönen Tag und liebe Grüße Hanni


26. März 2019 @ 15:15

Hallo Gudrun, hallo Christian,
vielen Dank für Eure Herzchen. Ich freu mich, daß Ihr meine Frühlingsträume gelesen habt.
Einen schönen Tag allerseits und liebe Grüße Hanni


26. März 2019 @ 15:02

Liebe Ingrid,
danke für Deinen Kommentar, ich freu mich, daß Du Dir die Zeit genommen hast, mein Gedicht zu lesen. Der Frühling hat leider mit polarer Kaltluft eine Pause eingelegt, aber bald ist April!
Ich wünsch Dir viel Kraft und liebe Grüße Hanni


25. März 2019 @ 16:49

Schade Heike,habe gedacht,dass Du hier bleibst.


25. März 2019 @ 09:56

Hallo Hanni

Der Frühling hat sich bei uns die Flatter gemacht. Es ist kalt und es regnet. Die Natur freut sich und mir macht s nichts aus. Deine Zeilen haben mir den Frühling zurück gebracht und mir die buntesten Bilder gezaubert.
Ich werde mich hier für eine Weile verkrümeln und nur das lesen was mich wirklich anspricht und meine
Texte werde ich nur noch auf meiner Homepage einsetzen - hier nicht mehr. Die Leute, die sich für meine Gedichte wirklich interessieren, die haben ja meine Adresse. Der Rest kann mir gestohlen bleiben.
Mit Autoren rum beißen? Nee- das ist mir zu blöd und meine Zeit ist mir dafür zu schade. Die kann ich sinnvoller
nutzen.
bis demnächst und frühlingshafte Grüße Heike


24. März 2019 @ 16:05


Durch Zufall bin ich hier gelandet, weil ich eine Kommi-Benachrichtigung erhalten habe. Im Moment habe ich wenig Zeit, aber da es mich reinverschlagen hat, lese ich einige Gedichte. Zumindest die, die mich interessieren.
Bis bald mal wieder
Ab in Deinen bunten Frühling! Liebe Grüße Ingrid



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2114+
Schön, dass es dich gibt

1856+
Ein Engel

1344+
Zwei sind notwendig

1183+
Für eine schöne Frau

1031+
Heute Nacht

1022+
Das Versprechen

990+
Deutsche Sprache

919+
Ein wahrer Freund

916+
Das verflixte siebte Jahr

766+
Huhn und Hahn


- Gedichte Monat

5+
Goldener Morgen

5+
Frühling

4+
April 2019

3+
Die Sonne lacht

3+
Der Goldregenbaum

3+
Frühling auf der Streuobs...

3+
Anemonen und Veilchen

2+
Frühling hat die Oberhand

2+
April macht was er will

2+
Nun ist er endlich da, der...


- Gedichte Jahr

2+
Liebesglück im Frühling

2+
Guten Morgen, liebe Sonne

1+
Frühlingsbeginn

1+
Gelbe Blumenkränze

1+
Schneeglöckchen blühen i...

1+
Der Blütenteppich

1+
Sonnige Frühlingstage

1+
Der Frühling winkt


Neusten Kommentare

bei "Sorgen im Blick"

bei "Sorgen im Blick"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Nachtgebet"

bei "Meine Quelle"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Friede Frühstück Freizeit Kinderlachen Floh Feder Firma Kerzenschein Ruhe Fee Kerzen Keller Menschen Meer Frühling Früher Flüsse Feuerwerk Fliege Feen Fernsehen Schafe Fenster Fluss Kinderheim Flasche Kind Sage Fehler Fischer Rücksicht Flirt Fasching Flucht Mauer Mäusejagd Februar Feiertage Fest Kinder