Lustige Gedichte



Stramme Dinger

Ich werd verrückt, wenn ich sie seh´,
diese strammen runden Dinger,
wenn ich so staunend bei ihr steh´,
preßt sie darauf, die zarten Finger.

Sie knetet hart und drückt graziös,
schaut verträumt zu ihnen nieder,
dies wirkt auf mich sehr deliziös,
ich senk verträumt die Augenlider.

Dann gibt sie frei, die Rundungen,
präsentiert sie mir in voller Größe,
ich staune wie bei Kochsendungen,
über die selbstgemachten Klöße.

© Horst Rehmann

Gelesen: 142   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2143+
Ein Engel

1836+
Schön, dass es dich gibt

1340+
Zwei sind notwendig

1124+
Heute Nacht

1005+
Das Zipperlein

959+
Das verflixte siebte Jahr

811+
Die guten Vorsätze

771+
Der Fliegenpilz

653+
Du bist die Richtige

637+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Ein Frosch macht Karriere

4+
Der Floh

4+
Ein Ochse steht auf weiter...

4+
Der Superintellektuelle

3+
Heiraten lohnt sich

3+
Eine glückliche Kuh

2+
Komprimierter Schwachsinn


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
Eine glückliche Kuh

3+
FEHLENDE DICHTKUNST

3+
Meine Nachbarin Annette

3+
Schmerzhaftes DU

1+
Der Apfel fällt nicht wei...

1+
Die Frau ist für den Mann...

1+
Frau fährt mit

1+
Täglich frisch


Neusten Kommentare

bei "Zweisamkeit"

bei "Schwerer Abschied"

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Zweisamkeit"

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Tränen der Trauer"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hampelmann Prinz Stimmung Genuss Gegenwehr Schmerz Geburtstag Gedanken Schlaf Fußball Gedicht Geister Rache Sage Haar Raben Hase Schneeflocken Gefühle Schmetterling Schneemann Garten Frühling Geld Regen Loslassen Rückblick Gefühl Schmetterlinge Schicksal Politik Schafe Pracht Geist Frost Gedanke Futter Schnee Ruhe Gebet