Lustige Gedichte



Eines hab ich mir geschworen

Eines hab`ich mir geschworen,
wenn ich tot bin, schlaf ` ich aus,
und aus meiner Kiste holt mich
wirklich keiner mehr heraus.

Nur die Ruhe werd`ich pflegen,
hetzen lass ich mich nicht mehr-
mich zur Arbeit ranzuholen,
glaubt mir, das wird mehr als schwer.

Sollen doch die And`ren schuften  -
jagen nach dem schnöden Geld.
Das wird mich nicht interessieren,
weil die Ruhe mir gefällt.




Gelesen: 56   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



13. Mai 2020 @ 19:47

Hallo Pally!
Der Begegnung sehe ich mit Ruhe entgegen.
Schönen Abend
Ewald


13. Mai 2020 @ 19:32

Hallo Ewald, naja, soweit ist es ja Gott sei Dank noch nicht! Vielleicht treffen wir uns ja dann mal, dann ists aus mit der Ruhe :) ! LG pally



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2314+
Schön, dass es dich gibt

2121+
Ein Engel

1838+
Das Versprechen

1476+
Zwei sind notwendig

1058+
Das verflixte siebte Jahr

964+
Der Fliegenpilz

910+
Die Kartoffel

815+
Für eine schöne Frau

784+
Ode an die Freundschaft

743+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Nur kein Neid

4+
Auf der Lästerbank

3+
Der Prokurist

3+
Alle lieben Jonathan

3+
Kontaktanzeige einer Frau

3+
Über die Beamten (ein Sch...

3+
Frauen die sanften Wesen( ...

2+
Der Kollege

2+
Das schwere Los eines Frau...

2+
Schönheit (ein wahres Sch...


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

4+
Eine glückliche Kuh

4+
Tierisch was los

3+
Der Weiberheld

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
Verwirrung

3+
Alle lieben Jonathan

3+
Über die Beamten (ein Sch...

3+
FEHLENDE DICHTKUNST

3+
Meine Nachbarin Annette


Neusten Kommentare

bei "Januar"

bei "Der kleine Bläuling"

bei "Alle lieben Jonathan"

bei "Der kleine Bläuling"

bei "Der kleine Bläuling"

bei "Das alte Leiden"

bei "Frülingslied"

bei "Familie Langhals"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pracht Glück Freundschaft Rücksicht Gegenwehr Friede Rose Rock Gelassenheit Frieden Gedicht Geige Gold Geist Puppe Glühwürmchen Geiz Rosen Gefühle Schafe Sage Frühling Frühstück Geister Futter Gedichte Geburtstag Gefühl Frosch Gedanke Geld Riese Freunde Respekt Fußball Gedanken Schein Frost Ruhe Gebet