Lustige Gedichte



Der müde Hahn



Auf einem Bauernhof lebt ein Hahn,
zwanzig Hennen sind ihm untertan.
Täglich baggert er mehrere an
und nimmt sie dann ordentlich ran.

Die Hühner lieben ihn gar sehr,
sie verlangen von ihm immer mehr.
Sie verfolgen ihn auf Schritt und Tritt,
manchmal macht er das nicht mehr mit.

„Ich fühle mich ausgelaugt und müde,
hab heute keine Lust auf Liebe.
Lasst mich einfach mal in Ruh!“
Er setzt sich, schließt die Augen zu.

Am nächsten Morgen kräht er auf dem Mist,
die Hühner freuen sich, dass er munter ist.
Er ist heute zum Glück ganz der Alte
und kann wieder seines Amtes walten.

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 65   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



24. Februar 2020 @ 11:26

Helau Christian,
danke für Dein Herzchen und Deinen lustigen Kommentar. Mir tut der Hahn auch richtig leid, weil er dauernd ran muß. Mit Vergnügen hat das nix mehr zu tun!
Dir viel Spaß am Rosenmontag! Liebe Grüße Hanni


24. Februar 2020 @ 11:21

Hallo Gudrun,
Danke für Dein Herzchen. Hab mich gefreut, daß Dir mein Gedicht gefällt. Zum Glück gehts mir wieder besser, langsam aber sicher gehts aufwärts.
Dir einen lustign Rosenmontag! Liebe Grüße Hanni


23. Februar 2020 @ 22:06

Hanni,der Hahn ist so platt,weil er immer seines Amtes walten muss.
Ohne Spaß,gibt der beste Hahn kein Gas.
Herzlichst
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1521+
Schön, dass es dich gibt

1384+
Ein Engel

1063+
Zwei sind notwendig

835+
Deutsche Sprache

784+
Heute Nacht

775+
Das verflixte siebte Jahr

755+
Ein wahrer Freund

663+
Das Versprechen

597+
Der Fliegenpilz

551+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

6+
Ein Date mit Rita

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

4+
Ach wie süß

4+
Der Apfel fällt nicht wei...

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Die Maus auf der Terrasse

4+
Meine schöne Nachbarin

4+
Drei Männer im Whirlpool

2+
Deutsche Sprache

2+
...acht


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

4+
Eine glückliche Kuh

4+
Tierisch was los

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
FEHLENDE DICHTKUNST

3+
Meine Nachbarin Annette

3+
Schmerzhaftes DU

2+
Die Silbe ...ing

2+
Golffreunde

2+
Sie standen Seit an Seit


Neusten Kommentare

bei "Mitläufer"

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Die Strategen"

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Gespräche mit November"

bei "Homeoffice"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Puppe Rücksicht Geister Sage Fußball Gebet Gedanke Schafe Schlaf Gedanken Ruhe Gott Rückblick Raben Rache Glöckchen Schmetterling Gefühl Frühstück Schmetterlinge Futter Frost Geist Freundschaft Gedicht Garten Gedichte Frühling Lohn Haar Gefühle Pracht Gegenwehr Frosch Geburtstag Schicksal Schmerz Frieden Geiz