Allgemeine Liebesgedichte



Weißt du

Weißt du, wieviel Sandkörner an meinen Füßen haften ?
Weißt du, wie oft die Wellen sich am Strande brechen ?
Weißt du, wie oft mein Herz für dich geschlagen aht ?
Weißt du, wie sehr dein Duft mich atemlos macht ?
Weißt du, wie glitzernd deine Haut leuchtet ?
Weißt du, wie wunderbar befreiend dein Lachen mich berührt ?
Weißt du, wie zart deine Lippen meinen Mund berühren ?
Weißt du, wieviel Herzschläge ich dir geschenkt habe ?
Weißt du, wieviel wie meine Seele dich begleitet ?
Weißt du, wieviel Tränen über mein Gesicht gelaufen sind

Weißt du, wie sehr ich dich vermisse ?

Nein, das weißt du nicht .
(c) Tom Tryp

Gelesen: 89   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1361+
Schön, dass es dich gibt

1117+
Ein Engel

834+
Zwei sind notwendig

749+
Das verflixte siebte Jahr

640+
Deutsche Sprache

619+
Heute Nacht

583+
Das Versprechen

557+
Ein wahrer Freund

544+
Ein leckeres Erdbeerfest

429+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

3+
Das Liebesgewitter

2+
unsere Liebe

2+
Liebe

2+
Hoffnung

1+
Im Regen

1+
Sein Herz

1+
Hinter ihren schönen Auge...

1+
Damals im Sommerregen

1+
Die Rose aus Eis


- Gedichte Jahr

5+
Liebe ist wie eine Droge

4+
Heimliche Liebe

3+
Kann man die Liebe konserv...

2+
Ihr Duft

1+
Ohne Dich

1+
Elvis - The Pelvis


Neusten Kommentare

bei "Gedankenstopp"

bei "Ich mag es"

bei "Spazieren gehen"

bei "Spazieren gehen"

bei "Der traurige Clown"

bei "Der traurige Clown"

bei "Glück"

bei "Der Schulflur "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Helfer Sage Tanz Herz Schöne Gefühl Geister Maskenball Seelensonnenschein Gedichte Geld Gier Hampelmann schön Schnee Schafe Ruhe Gebet Geschenke Gedicht Haus Sehnsucht Glück Glaube Rückblick Schwer Seele Geschenk Gedanken See Herbst Schönheit Henne Gewitter Hexe Schneeflocken Gefühle Schneemann Rosen Seelenfeuer