Die neusten Gedichte



Zeiten ändern sich



Als wir zwei noch Turnschuhe trugen,
unsere Herzen höher schlugen,
habe ich die Zeit mit dir genossen.
Ich war verliebt, - in dich verschossen.

Romantik wurde groß geschrieben,
wir durften uns nur heimlich lieben,
heiße Blicke, ein schüchterner Kuss,
dann fuhr er schon, - der letzte Bus.

Wir fühlten uns so jung und frei,
was andere dachten, war uns einerlei.
Zwei Herzen hatten sich gefunden,
drum hat der Pfarrer uns verbunden.

Kaum war das Ja-Wort ausgesprochen,
ist unser Glück auch schon zerbrochen.
Statt Liebe gab es nur noch Streit.
Freude schlug um in Traurigkeit.

Du hast mich nicht mehr ernst genommen,
bist oft erst morgens heimgekommen,
hast dich abends aus dem Haus geschlichen,
- Fragen bist du ausgewichen.

Nun bist du fort, jetzt hab´ ich Ruhe,
trage wieder meine alten Schuhe.
Laufe in Turnschuhen durch die Stadt,
die viel für mich zu bieten hat.

 

Gelesen: 23   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie, Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 300 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



29. November 2019 @ 16:06

Liebe Gudrun,
Ich hoffe sehr, dass es nur ein Gedicht ist.
LG
Ewald


29. November 2019 @ 20:15

Ewald, ich bin ein Bücherwurm. Mittendrin, beim Lesen, kommen mir manchmal die komischsten Ideen. Ich kann mich immer recht gut in die Personen hineinversetzen und schon fällt mir ein Vierzeiler ein, aus dem ein Gedicht wird. Mit geht es gut, Gruß Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2652+
Ein Engel

2300+
Schön, dass es dich gibt

1830+
Weihnachten wie `s früher...

1595+
Zwei sind notwendig

1005+
Wahre Freunde

912+
Ein Wichtel-Gedicht

874+
Heute Nacht

833+
Ode an die Freundschaft

800+
Der Fliegenpilz

783+
Das verflixte siebte Jahr


- Gedichte Monat

2+
Freiheit in Frieden

1+
Im Morgengrauen


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Der Mann ohne Gewissen"

bei "Statue of Liberty"

bei "Der Mann ohne Gewissen"

bei "Schadenfroh"

bei "Hmmm Blätterteig"

bei "Hmmm Blätterteig"

bei "Weihnachtsstress"

bei "Weihnachtsstress"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Lüge Karsamstag Stimmung Kraft Leben Kerzen Lesen Liebe Kumpel Kind Licht Laub Mord Länge Moor Mops Krieg Valentinstag Leuchtturm Kinder Kummer Luftballon Kirche Landwirt Krebs Libelle Lohn Kuss Kinderheim Lied Kröte Leidenschaft Loslassen Laune Königin Liebesengel Klima Kinderlachen Körper Lachen