Die neusten Gedichte



Schwierige Zeiten, wenig Geduld



Womit kann ich mir die Zeit vertreiben?
Mir gehen die Ideen aus.
Wenn wir noch länger zuhause bleiben,
lande ich im Irrenhaus.

Der Garten ist vom Unkraut befreit,
die Schränke sind geputzt.
Bisher habe ich die lange Zeit
mit malen gut genutzt.

Der Leuchtturm, der gerade entstand,
erinnert mich an ein Urlaubsziel.
Ich verwandele das Dünenland
in ein schönes Farbenspiel.

Meine Bilder habe ich verschenkt,
einige konnte ich verkaufen.
Wenn man die Lage überdenkt,
ist es recht gut gelaufen.

Doch jetzt muss etwas geschehen,
wir möchten wieder Urlaub buchen.
Mit der Familie essen gehen
und unsere Freunde hier besuchen.

Aquarell und Text: Gudrun Nagel-Wiemer

Gelesen: 22   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



22. Mai 2020 @ 15:10

Hallo Gudrun,
Corona hat uns leider Alle fest im Griff. Heute waren wir das erste Mal wieder im Eiscafe, ich hab meinen Eiscafe so richtig genossen. Ein paar Leute haben sich schon mit Abstand dahin getraut. Das hat mal wieder so richtig Spaß gemacht! Jetzt werd ich mich auf meiner Terrasse erholen.
Dir einen wunderschönen Tag und bleib gesund! Liebe Grüße Hanni


23. Mai 2020 @ 00:36

Hanni, langsam reicht es. Ich habe die Ruhe anfangs sehr genossen, aber mir fehlt die Familie und die vielen Aktivitäten, die den Alltag abwechlungsreicher machen. Dennoch bin ich dankbar, dass die Familie und Freunde verschont geblieben sind und wir das hoffentlich alle gesund überstehen. LG Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1825+
Schön, dass es dich gibt

1451+
Ein Engel

1196+
Zwei sind notwendig

1044+
Nur eine Pusteblume

898+
Deutsche Sprache

881+
Heute Nacht

878+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

709+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage