Die neusten Gedichte



Ich hör gern in Fehnradio

(Melodie: Sauerkrautpolka – Gus Backus)

Ich hör gern in Fehnradio

Ich hör gern in Fehnradio,
Musik aus Bingumgaste,
denn dort in diesem Studio,
drückt DJ Ferry Knopf und Taste.

Ich hör so gern ihr Wunschkonzert,
und sing stets fröhlich mit,
da mach ich sicher nichts verkehrt,
denn ihre Sendung ist - der Hit.

Auch alte Schlager hör ich gern,
die DJ Ferry präsentiert,
sie trifft damit des Pudels Kern,
wenn sie ganz locker moderiert.

Drum hör ich gern Fehnradio,
direkt aus Bingumgaste,
bei der Musik in Stereo,
bin ich stets gern zu Gaste.

© Horst Rehmann

Gelesen: 20   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



24. Februar 2019 @ 12:21

Hab mir gerade mal Bingumgaste
angeschaut und muß sagen:
Geil
LG. Chris


24. Februar 2019 @ 12:41

Der Sender sitzt in Rhauderfehn "www.fehnradio.de" aber ein Studio mit DJ Ferry ist in Bingumgaste !
LG
H. Rehmann


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1796+
Schön, dass es dich gibt

1745+
Ein Engel

1512+
Der Fliegenpilz

1215+
Die Kartoffel

1082+
Zwei sind notwendig

1054+
Das Versprechen

742+
Das verflixte siebte Jahr

635+
Ode an die Freundschaft

604+
Wahre Freunde

567+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Sieben Frikadellen"

bei "Sieben Frikadellen"

bei "Sieben Frikadellen"

bei "Sieben Frikadellen"

bei "Sieben Frikadellen"

bei "Sieben Frikadellen"

bei "In der Badewanne"

bei "W i n d "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Regen Hase Kuss Riese Schnee Geburtstag Schöne schön Gedicht Schule Gegenwehr Schmetterlinge Haar Schmetterling Hampelmann Reise Helfer Fußball Geist Gebet Geschenk Gedanken Schwer Schmerz Henne Schneemann Gefühl Schneeflocken Garten Geschenke Realität Geister Haus Geld Schlaf Gefühle Gedanke Futter Seele Gedichte