Die neusten Gedichte



Fliegende Akrobaten

 

Frecher Schnabel,
fliegerische Eleganz,
aufgeregtes tschilpen
und zwitschern;
mit Grazie
segeln sie
durch den Sommerhimmel.

Man freut sich,
dass sie da sind,
sie läuten den Sommer ein
S c h w a l b e n !

Wir haben sie bemerkt,
doch u n s e r tun und denken
kümmert sie nicht,
sie leben in ihrer eigenen Welt.

Unser Auge
folgt ihren Flugbahnen,
den Boten der Freiheit,
der Lebenslust,
auch in uns wächst
die Sehnsucht
nach Aufbruch in ferne Länder,
verbunden mit dem Wunsch
nach Rückkehr.

Wir beneiden sie
um ihre Flugfähigkeit,
diese Leichtigkeit,
die wir nie spüren werden.

Wir schauen ihnen zu,
mit Wehmut denken
wir an ihren Abflug,
aber auch voll Freude
an ihre Wiederkehr.

 

 

Gelesen: 19   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



26. Juni 2020 @ 22:00

Hallo Helga,
ich liebe die eleganten Schwalben, in unserer Dorfstraße an mehreren Bauernhäusern sind Schwalbennester, jedes Jahr kehren die Schwalben hierher zurück und fliegen über unseren Garten auf der Jagd nach Mücken.
Dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2115+
Schön, dass es dich gibt

1841+
Ein Engel

1284+
Zwei sind notwendig

1231+
Das Versprechen

1125+
Das verflixte siebte Jahr

871+
Ein leckeres Erdbeerfest

727+
Heute Nacht

670+
Ein wahrer Freund

569+
Deutsche Sprache

553+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Durch Wald und Flur"

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Innige Freundschaft"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pferd Phantasie Freundschaft Vollmond Gefühl Rückblick Futter Gedanke Reim Rücksicht Gedanken Gegenwehr Gold Reise Gott Poesie Geiz Frost Gedichte Frühstück Frosch Rosen Sage Geist Geister Riese Garten Gedicht Ruhe Gebet Freund Respekt Glaube Gefühle Frieden Geburtstag Fußball Frühling Friede Rose