Die neusten Gedichte



Die neue Liebe


Um sechs Uhr springst Du aus dem Bett,
rennst ins Bad für zehn Minuten,
danach bist Du im Internet,
tippst, bis fast die Finger bluten.

Für Frühstück hast Du keine Zeit,
nur Kaffee schlürfst Du nebenbei,
zum Reden bist Du nicht bereit,
der Haushalt ist Dir einerlei.

Es zählt für Dich nur der PC,
alles Andere kann warten,
Du findest immer einen Dreh,
irgendein Programm zu starten.

Zu Mittag wird nicht mehr gekocht,
schließlich gibt es Pizzaservice,
und abends wird darauf gepocht,
dass man mit Dir am Bildschirm liest.

So geht es nun schon wochenlang,
der PC ist Dein Geliebter,
so langsam wird mir Angst und Bang,
doch vielleicht gibt er noch mehr her.

Sicherlich kann er gut küssen,
und ist auch nachts zu Dir sehr nett,
Internet liegt Dir zu Füssen. ---
Also dann, viel Spaß – auch im Bett.

© Horst Rehmann 

Gelesen: 126   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



21. Oktober 2019 @ 11:04

Hallo Horst,
mit Deinem Gedicht hast Du den Nagel auf dem Kopf getroffen. Computer-Freaks gibts leider wie Sand am Meer, man verpaßt dabei das wahre Leben!
Liebe Grüße Hanni


19. Oktober 2019 @ 11:42

Du sagst es! Ich habe auch so einen Computer-Freak zuhause. LG


19. Oktober 2019 @ 11:40

Nicht nur ich, viele Andere auch !
LG
H. Rehmann


19. Oktober 2019 @ 10:03

Horst du musst dein Leben ändern.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1826+
Schön, dass es dich gibt

1454+
Ein Engel

1199+
Zwei sind notwendig

1047+
Nur eine Pusteblume

898+
Deutsche Sprache

881+
Heute Nacht

881+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

710+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage