über die Freundschaft



Böse Worte sind wie Pfeile



Böse Worte sind wie Pfeile-

Treffen mitten in das Herz-

Können tiefe Wunden schlagen-

Bringen schlimmen Seelenschmerz.

 

Man muss wohl die Worte wägen,

Lang´ bevor man diese spricht-

Sollte sorgsam überlegen,

Denn zurück holt man sie nicht.

 

Hinterher mag man bereuen,

Was man so dahin gesagt,

Doch die Wunde ist geschlagen-

Ewiglich im Herzen nagt.

 

Manchen Freundschaft ging für immer

Durch ein böses Wort kaputt;

Und von Liebe bleibt durch Worte

Oft nur noch ein Haufen Schutt.

 

Gelesen: 448   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



08. April 2021 @ 10:19

Liebe Grete,
Ich habe ein paar mal Gedichte ohne Reim geschrieben.
Das ist wohl nicht mein Ding.Siehe: wie Blut in Schlachterhallen.
LG
Ewald


08. April 2021 @ 18:40

Hallo Ewald,
auf der Suche nach "Blut in Schlachterhallen " habe ich sehr viele deiner Gedichte gelesen, komme zum Schluß : vertraue deinem Bauchgefühl , es stimmt ! Das Hintergründige in deinen Gedichten geht nicht verloren , die Musik des Reims tut kein Abbruch der Ernsthaftigkeit.
Aber fragen ist ja erlaubt, so verstehe ich diese unsere Nischenliteratur.
Bewahre dir weiterhin den scharfen Blick für den Alltag .
Grete


07. April 2021 @ 22:56

Lieber Ewald,
ich mag deinen sauberen Reim , was den Inhalt anbelangt, ja, gut beobachtet , ich habe leider viel zu spät gelernt , daß "böse Worte" meistens etwas mit dem Absender zutun haben, hätte mir viel Leid erspart. Bei deiner scharfen Beobachtungsgabe, hast du dich nie versucht in : reimloser Gedanken- Lyrik ?
Wünsche dir viel Freude in der Schreibe !
Grete


08. April 2019 @ 20:08

Ja der Ewald.Ist ein sehr gutes Gedicht nur....so wie ich weiß,sind böse und auch gute Worte eher einem Bumerang gleichzusetzen.
Herzlichst. Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2114+
Schön, dass es dich gibt

1856+
Ein Engel

1344+
Zwei sind notwendig

1183+
Für eine schöne Frau

1031+
Heute Nacht

1022+
Das Versprechen

990+
Deutsche Sprache

919+
Ein wahrer Freund

916+
Das verflixte siebte Jahr

766+
Huhn und Hahn


- Gedichte Monat

6+
Böse Worte sind wie Pfeil...

2+
Freundschaft kennt keine G...

1+
Über das Leben sinnert


- Gedichte Jahr

2+
Freunde

1+
Böse Worte sind wie Pfeil...


Neusten Kommentare

bei "Sorgen im Blick"

bei "Sorgen im Blick"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Nachtgebet"

bei "Meine Quelle"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Friede Frühstück Freizeit Kinderlachen Floh Feder Firma Kerzenschein Ruhe Fee Kerzen Keller Menschen Meer Frühling Früher Flüsse Feuerwerk Fliege Feen Fernsehen Schafe Fenster Fluss Kinderheim Flasche Kind Sage Fehler Fischer Rücksicht Flirt Fasching Flucht Mauer Mäusejagd Februar Feiertage Fest Kinder