Verzeihung/Entschuldigung



Lieber sterben

Heute war es soweit,unser allererster Streit, ich war und bin völlig verwirrt,ich bin für Streit nicht bereit. Eifersüchtig... auf was und auf wen? völlig unbegründet, müsstest du doch versteh’n, du bist alles für mich,dass müsstest du doch auch sehn. Dich betrügen? Nein,ich würde lieber sterben! Dich belügen? Nein,ich könnt’s nicht verbergen! Ohne dich?.... Ich würde sterben!!

Gelesen: 175   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2204+
Schön, dass es dich gibt

1896+
Ein Engel

1339+
Zwei sind notwendig

1302+
Das Versprechen

1144+
Das verflixte siebte Jahr

892+
Ein leckeres Erdbeerfest

756+
Heute Nacht

707+
Ein wahrer Freund

593+
Deutsche Sprache

583+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Verzeihung-Entschuldigung


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Verzeihung-Entschuldigung


Neusten Kommentare

bei "Seelenkur"

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Seelenkur"

bei "Hoffnungsvoll "

bei "Liebe ist ein Geschenk"

bei "Die Sache mit dem Sex"

bei "Durch Wald und Flur"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Phantasie Philosophie Vorsätze Schein Gefühle Ruhe Rosen Gedanke Geiz Fußball Gedanken Gegenwehr Pracht Respekt Politik Gott Gelassenheit Frosch Gedichte Sage Schafe Rückblick Frost Geist Geister Rock Gebet Gedicht Frühstück Rose Freunde Gefühl Raben Riese Frieden Geburtstag Rücksicht Frühling Friede Futter