Liebeskummer



Unsere Liebe

Wenn unsere Liebe ein Buch wäre, dann müsste man zwischen den Zeilen lesen, um die guten Dinge zu sehen.

Viele meiner Freunde sagen, dass sie unsere Liebe nicht verstehen.

Sie sagen mir, ich soll von dir weggehen.

Du bist zu oft der Grund für meine Tränen.

Vielleicht bin ich zu blind dafür, mir unseren Untergang einzugestehen.

Ich werde dich verlassen, mit vielen schönen Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit.

Aber frag mich am Ende nicht

"Warum bist du gegangen?" 

Gelesen: 30   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Hey. Ich hoffe, dass dir meine Gedichte gefallen. Über ein Feedback würde ich mich freuen. Hab einen schönen Tag. :)


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



13. Februar 2020 @ 10:49

Hallo Alina,
Deine Zeilen klingen ziemlich traurig. Sicher hat Dir die Liebe auch sehr viel Schönes gegeben, doch manchmal geht sie einfach zu Ende und man weiß nicht warum. Ich hab mich gefreut, wieder mal etwas von Dir zu lesen.
Liebe Grüße Hanni


12. Februar 2020 @ 21:51

Hallo,schön wieder etwas von Dir zu lesen.
chilliges Nächtle
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2223+
Ein Engel

1914+
Schön, dass es dich gibt

1382+
Zwei sind notwendig

1143+
Heute Nacht

1067+
Das Zipperlein

984+
Das verflixte siebte Jahr

828+
Die guten Vorsätze

787+
Der Fliegenpilz

688+
Das Versprechen

668+
Du bist die Richtige


- Gedichte Monat

1+
Unsere Liebe


- Gedichte Jahr

1+
Unbedeutend

1+
Unsere Liebe


Neusten Kommentare

bei "Steh auf, gib auf"

bei "Möwenblick"

bei "Kohlfahrt(Oldenburger Tra"...

bei "Möwenblick"

bei "Die erste Liebe vergisst "...

bei "Krieg und Frieden"

bei "Krieg und Frieden"

bei "Möwenblick"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




putzen Hampelmann Sage Genuss Gefühle Schmetterlinge Geburtstag Gedanken Schmerz Schnee Gedicht Gegenwehr Ratte Schafe Rache Haar Haus Schöne Lust Fußball Schönheit Schmetterling schön Geist Gold Gedichte Geld Schlaf Schneeflocken Gebet Hase Gefühl Puppe Schicksal Frühling Gedanke Futter Schneemann Geister Garten