Abschied



Höheres Selbst

Seiner Seele
wachsen Flügel,
sie tragen ihn hinauf
in das Land
der unendlichen
Möglichkeiten,
wo er als Funken
göttlicher Kraft
und Liebe
Schöpfer
seiner Selbst ist.
(c) Ingrid Baumgart-Fütterer

Gelesen: 95   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1178+
Ein Engel

1063+
Schön, dass es dich gibt

747+
Weihnachten wie `s früher...

677+
Zwei sind notwendig

475+
Heute Nacht

447+
Das verflixte siebte Jahr

440+
Wahre Freunde

398+
Ein Wichtel-Gedicht

369+
Der Fliegenpilz

362+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Abschiedsgedichte


- Gedichte Jahr

7+
Die fremde schwarze Katze

3+
Eine Frau geht ihren Weg

3+
Abschied

3+
Eins mit der Natur

1+
An der nächsten Kreuzung

1+
Der verhinderte Abschied

1+
Ausgerattet


Neusten Kommentare

bei "Die weiße Orchidee"

bei "Die weiße Orchidee"

bei "Rambo, der Vogeljäger"

bei "Rambo, der Vogeljäger"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"

bei "Wenn Großvater erzählt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Mut Musik Tanz Moment Licht Kraft Laub Laune Vollmond Körper Leben Liebesengel Mond Lohn Mord Mops Nacht Kind Leuchtturm Königin Luftballon Krieg Kinder Loslassen Natur Leidenschaft Kumpel Lesen Kinderlachen Lüge Mutterliebe Libelle Mutter Liebe Lust Landwirt Krebs Kinderheim Keller Kummer