Abschied



Höheres Selbst

Seiner Seele
wachsen Flügel,
sie tragen ihn hinauf
in das Land
der unendlichen
Möglichkeiten,
wo er als Funken
göttlicher Kraft
und Liebe
Schöpfer
seiner Selbst ist.
(c) Ingrid Baumgart-Fütterer

Gelesen: 98   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1003+
Schön, dass es dich gibt

725+
Ein Engel

709+
Zwei sind notwendig

673+
Deutsche Sprache

615+
In einer Walpurgisnacht

585+

584+
Heute Nacht

520+
Ein wahrer Freund

503+
Das verflixte siebte Jahr

474+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

2+
Zu spät.

2+
Abschied


- Gedichte Jahr

4+
Hart aber unfair

2+
Zu spät.

2+
Sie, ihr letzter Gedanke

2+
Weine ihm nicht hinterher


Neusten Kommentare

bei "Guten Appetit"

bei "Guten Appetit"

bei "Die Schöpfung"

bei "Die Schöpfung"

bei "Die Schöpfung"

bei "Braut Schau"

bei "Braut Schau"

bei "Eröffnung der Erdbeersai"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Helfer Hase Schmetterlinge Ruhe Gier Gedichte Geld Schneemann Sehnsucht Gedicht Geister Schönheit Schicksal Schöne Schafe Hampelmann Herbst Haus Geschenke Gedanken Hexen Gefühle Senioren schön Herrscher Schwer Seelenfeuer Geschenk Glück Seele Sage Gewitter Henne Glaube Hexe Geist Gefühl Schneeflocken Rückblick Seelensonnenschein