Herbst



Das Jahr geht bald zu Ende

Das Jahr geht bald zu Ende,
Die Blumen sind verblüht;
Die grauen Nebelwände
Verdunkeln mein Gemüht.

Die Bäume- ohne Blätter-
Die Wiesen nicht mehr grün-
Statt Sonne,trübes Wetter,
Kranich und Gänse flieh`n.

Es peitschen kalte Winde
Die Blätter vor sich her;
In Apfelbaum und Linde
Summt keine Biene mehr.

Die Schwalben sind verschwunden.
Die Nächte sind jetzt lang.
Der Tag hat wenig Stunden.
Das Wetter macht jetzt krank.

Man träumt von warmen Tagen,
Jedoch die sind vorbei.
Kein Jammern hilft-kein Klagen,
Noch lang ist es bis Mai.






Gelesen: 166   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



05. November 2018 @ 07:06

Guten Morgen Ewald,
habe erst jetzt Dein schönes Gedicht gelesen. Ich schließe mich dem Kommi von Gudrun an, Eines noch:
Der Winter bietet uns mit seinen langen Abenden viel Zeit, Gedichte zu schreiben, zu lesen und zu träumen (!!!).
Mir gefällt auch der Winter. Vielleicht, weil ich ein Christkind bin. Einen schönen Tag,,,,,,,


04. November 2018 @ 21:03

Wir müssen doch nicht klagen und jammern, hatten einen wundervollen Sommer und einen traumhaft warmen Herbst. Nun kann der Winter kommen, mit allem was er zu bieten hat. Fröhliches Laubfegen.....



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2202+
Schön, dass es dich gibt

1896+
Ein Engel

1339+
Zwei sind notwendig

1299+
Das Versprechen

1143+
Das verflixte siebte Jahr

892+
Ein leckeres Erdbeerfest

756+
Heute Nacht

706+
Ein wahrer Freund

593+
Deutsche Sprache

583+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


Neusten Kommentare

bei "Seelenkur"

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Seelenkur"

bei "Hoffnungsvoll "

bei "Liebe ist ein Geschenk"

bei "Die Sache mit dem Sex"

bei "Durch Wald und Flur"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Karneval Karsamstag Vorsatz Frau Flüsse Schmetterlinge Kinderlachen Flirt Fischer Feuerwerk Floh Schlaf Moment Frage Sage Frühling Fußball Fest Kinder Kindheit Fernsehen Schmetterling Schnee Fragen Frieden Kinderheim Schicksal Flucht Feuer Flasche Ruhe Fluss Mond Kind Menschlichkeit Fliege Firma Kirche Kerzen Schmerz