Lustige Gedichte



Am Frühstückstisch



„Lass uns doch eine Wanderung machen,
gleich morgen früh, - im Harz.“
Darüber kann ich gar nicht lachen,
da sehe ich eher schwarz.

Wandern, das ist nichts für mich,
ich möchte meine Ruhe.
Mein lieber Mann versteht das nicht
und holt die Wanderschuhe.

Ich sehe mir die Schuhe an,
„die sind doch viel zu klein.“
„Nun Mädel, stell dich nicht so an,
da passt du schon noch rein.

Morgen ist schönes Wetter angesagt,
ich hab´ es in der Wetter-App gesehen."
"Du weißt, dass mich der Rücken plagt,
ich kann nicht sehr weit gehen.“

Genussvoll trinkt er den Kaffee,
beißt kraftvoll ins Baguette.
Ich schlürfe müde meinen Tee,
wie schön wars doch im Bett.

Ich schaue mein Gegenüber an,
halte den Vorschlag für einen Scherz.
Da schmunzelt mein lieber Ehemann,
„Bewegung ist gut fürs Herz.“

Auf dem Tisch liegt noch die Rentner-Bravo,
dort stand das sicher drin.
Ich bin eigentlich immer froh,
wenn ich zuhause bin.

Zum Wandern bin ich nicht geboren,
da spüre ich sofort Frust.
Sein Vorschlag stößt auf taube Ohren,
dazu hab´ ich keine Lust.

Gelesen: 102   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
auf dieser Seite könnt ihr über 300 Gedichte von mir lesen. Geschehnisse und Beobachtungen aus dem Alltag, Urlaubserinnerungen und Denkanstöße. Nach 10 Jahren möchte ich mich von dieser Seite als Schreiberin verabschieden, als Leserin aber immer gern einmal wiederkommen. Ein "Dankeschön" an den Betreiber dieser Seite und meine treuen Leser.

Besucht mich einmal auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



19. Juni 2018 @ 09:40

Guten Morgen Gudrun,
also, so schnuckelig wie Du am Frühstückstisch sitzt, kann doch nicht einmal der Ehemann auf die Idee kommen, mit Dir wandern zu wollen !!!!!!!!
Ich versteh Dich - ist auch nichts für mich. Spazieren gehen, die Natur mit allen Sinnen genießen …. aber nicht mit Rucksack und Wanderstiefeln. Schönes Gedicht. LG Ingrid


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1652+
Schön, dass es dich gibt

1409+
Ein Engel

971+
Zwei sind notwendig

947+
Das verflixte siebte Jahr

771+
Das Versprechen

583+
Ein leckeres Erdbeerfest

554+
Heute Nacht

515+
Ein wahrer Freund

442+
Deutsche Sprache

434+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

5+
DER ALTE MÄUSERICH

5+
Frühstückseier

4+
Der Pillendreher

3+
Ehrliches Paar

3+
Blondine kauft ein Auto

3+
Ein weicher, harter Hund

3+
Die Leberwurst

2+
Drei Frauen und drei Gangs...

2+
Juckreiz

2+
Die kalte Sophie


- Gedichte Jahr

7+
Ein Date mit Rita

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Ein Frosch macht Karriere

5+
DER ALTE MÄUSERICH

5+
Weiberheld


Neusten Kommentare

bei "In einem Boot"

bei "In einem Boot"

bei "Niemals werde ich dich ve"...

bei "Niemals werde ich dich ve"...

bei "DER ALTE MÄUSERICH "

bei "DER ALTE MÄUSERICH "

bei "Nichts hast Du ---- Manch"...

bei "Nichts hast Du ---- Manch"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Nacht Mutterliebe Tanz Karsamstag Lesen Kraft Kummer Lachen Krieg Körper Landwirt Libelle Mühle Licht Mut Musik Kälte Kinder Leben Königin Kind Krebs Kinderheim Liebe Loslassen Laub Vorsatz Laune Kirche Kumpel Menschlichkeit Leidenschaft Namen Leuchtturm Kerzen Kuss Krank Kinderlachen Keller Lohn