für die Liebe



Weißt du noch...damals?



Ich weiß noch genau, wie es damals war,
als ich dich zum ersten Mal im Cafe´Sacher sah.
Ich habe mit einem Freund am Fenster gesessen,
wir haben geplaudert und Kuchen gegessen.

Du hast mich mit deinen rehbraunen Augen taxiert,
von deinen aufdringlichen Blicken, war ich peinlich berührt.
Hin und wieder hast du ein wenig geschmunzelt
und nachdenklich mit der Stirn gerunzelt.

Ich habe jede Bewegung wahrgenommen,
meine Begleitung hat nichts davon mitbekommen.
„Wie dreist“, habe ich damals belustigt gedacht.
„So auffällig hat mich noch niemand angemacht.“

Als ich aufstand, machtest du einen Ganzkörper-Check,
ich wollte nur raus, aus dem Cafe´, - nichts wie weg.
Ich ging an dir vorbei, du hast mich angesprochen,
dein Aftershave habe ich noch am Ausgang gerochen.

„Kommst du morgen wieder?“, hast du mich gefragt,
ich schenkte dir ein Lächeln und habe gar nichts gesagt.
Dass du wiederkommst, war mir in dem Moment klar.
Ich war wenig begeistert, - als ich dich am nächsten Tag sah.

Du bliebst hartnäckig, warst Stammgast im berühmtesten Cafe´ der Stadt,
das bis heute seinen Charme nicht verloren hat.
Sind wir in Wien, kehren wir gern ein, lassen uns kulinarisch verführen
und unsere erste Begegnung revuepassieren.

Gelesen: 25   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
auf dieser Seite könnt ihr über 200 Gedichte von mir lesen. Geschehnisse und Beobachtungen aus dem Alltag, Urlaubserinnerungen und Denkanstöße. Ich freue mich
über hilfreiche Kommentare und faire Bewertungen.

Besucht mich einmal auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

747+
Schön, dass es dich gibt

722+
Ein Engel

602+
Zwei sind notwendig

480+
Das verflixte siebte Jahr

379+
Das Versprechen

291+
Der Fliegenpilz

288+
Ode an die Freundschaft

255+
Heute Nacht

199+
Ein wahrer Freund

192+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Hoffnung-Liebe


- Gedichte Jahr

3+
Es gibt so viele Rosen

2+
Weißt du noch...damals?

1+
Die Liebe


Neusten Kommentare

bei "Der eitle Igel"

bei "Wanderung durch den Herbs"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Kater Karli"

bei "Die Ehe ist gescheitert"

bei "Die Ehe ist gescheitert"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Mensch Meer Weihnachten Mord Lesen Kerzen Kummer Krieg Kinderlachen Loslassen Luftballon Licht Märchen Liebe Maskenball Marilyn Miss Mutter Leben Lust Mut Kinderheim Mutterliebe Lohn Mond Weihnacht Körper Laune Kälte Kraft lustig Leidenschaft Menschen Libelle Musik Krebs Kinder Moment Mühle Königin