Die neusten Gedichte



Traumhafte Winterzeit



Auf der Tanne grüner Wipfel,
zeigt sich heut´ ein weißer Zipfel.
Es hat in der Früh´ geschneit.
Endlich, – jetzt ist Winterzeit.

Die Christrose trotzt dem Winterwetter
und trägt mit Würde weiße Blätter.
Eingehüllt im schönsten Weiß,
gibt sie ihre Blüten preis.

Es funkelt und glitzert überall,
die Natur gleicht einem Bergkristall.
Es ist so ruhig und romantisch.
Der Zauber ist einfach gigantisch.

Die Lichterkette – noch vom Fest,
alles im Glanz erscheinen lässt.
Heute lockt es mich in die Natur.
Schnee ist für mich – Versuchung pur.

Das weckt in mir Erinnerungen.
Schneeballschlachten mit Nachbarjungen.
All´ die schönen Schlittenfahrten.
Vögel füttern, - daheim im Garten.

Ich freue mich, wenn die weißen Flocken,
die Kinder an die Schneeluft locken.
Bald werden sie im Schnee rumtollen
und dicke Schneemannkugeln rollen.

Gelesen: 95   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1884+
Schön, dass es dich gibt

1496+
Ein Engel

1234+
Zwei sind notwendig

1090+
Nur eine Pusteblume

924+
Das Versprechen

913+
Deutsche Sprache

896+
Heute Nacht

839+
In einer Walpurgisnacht

790+
Ein wahrer Freund

748+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ein Frosch"

bei "Raus aus m Haus"

bei "Raus aus m Haus"

bei "Raus aus m Haus"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...

bei "Morgenstunde"

bei "Gib nicht auf"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Friede Frieden Gefühle Futter Ruhe Gedanken Gelassenheit Fußball Rückblick Riese Prinz Geist Politik Pracht Geld Schicksal Rosen Schafe Frost Garten Frühling Geister Geiz Gedicht Rücksicht Gedichte Frühstück Geburtstag Freundin Gefühl Glöckchen Gegenwehr Frosch Gedanke Sage Schein Schlaf Gebet