Die neusten Gedichte



Mystisch dunkle Waldstimmen

Der Wald ward schwarz geworden,
Baumwipfel flimmernd schweben,
wispern hallt aus Himmelspforten,
über nächtlich-finsteres Weben.
 
Wolkenreiter sie stürmend berühren,
verjagen Mond und Sterne,
öffnen mystische Phantasie-Türen,
für all die undurchdringliche Ferne.
 
Diese wird Moment-gefüllt,
mit geheimnisvoll wirkender Neugier,
welche aufkommende Angst enthüllt,
im erlebenden Jetzt und Hier.
 
In Geisterlautes Waldrauschen,
zwischen dunklem Schattenleben,
Vergängliches schleicht beim Lauschen,
bis zum Geräusche Beben.
 
Zu donnerndem Unbekannten,
die schreckende Sinne erklimmen,
wie schemenhaft-gaukelnde Probanden,
mit ihren tief- düsteren Stimmen.
 
Dunkeltöne voll uriger Kraft,
die huschen´d durchs Geäst ziehen,
jene nur ein moosiger Alte erschafft,
bevor sie vorm Morgen fliehen.

 

Gelesen: 351   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1997+
Ein Engel

1924+
Schön, dass es dich gibt

1518+
Der Fliegenpilz

1224+
Zwei sind notwendig

1041+
Die Kartoffel

934+
Das Versprechen

779+
Wahre Freunde

727+
Das verflixte siebte Jahr

710+
Ode an die Freundschaft

594+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

Ewald bei "Leuchtender Kerzenschimme"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Die kleine Tanne"

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Leuchtender Kerzenschimme"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frosch Seelenfeuer Schnee Schwer Flüsse Sinne Mühle Klima Fischer Feuer Floh Mut Freundin Frage Frauen Friede See Feen Senioren Fernsehen Kinderlachen Firma Frau Fragen Kinderheim Muschel Möwen Sex Mord Flasche Frost Musik Seele Selbstliebe Kind Kirche Feuerwerk Mutter Kinder Möwe