Die neusten Gedichte



Im Alter schön sein

Alt werden ist nicht immer leicht,
obwohl man manches schon erreicht,
Probleme macht stets die Figur,
trotz Wellness und trotz Schönheitskur.

Recken und dehnen bringt nicht viel,
auch damit kommt man nicht ans Ziel,
Jogging, sagt man nun den Alten,
soll den ganzen Leib fit halten.

Mit turnen bleibt man auch nicht jung,
es schwindet immer mehr der Schwung,
auch gute Creme im Gesicht,
ändert das Älterwerden nicht.

Erkenntnis ist es dann, die prahlt,
dass Schönheit nur von innen strahlt,
denn lachen Augen und der Mund,
sind Körper und auch Geist gesund.

Das Leben ist´s, man hat´s erahnt,
dass uns zum Umdenken ermahnt:
„Es hilft kein Jungbrunnen, kein Fön,
wer lacht - ist auch im Alter schön.“

© Horst Rehmann

Gelesen: 211   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1566+
Schön, dass es dich gibt

1431+
Ein Engel

1100+
Zwei sind notwendig

849+
Deutsche Sprache

799+
Heute Nacht

783+
Das verflixte siebte Jahr

774+
Ein wahrer Freund

683+
Das Versprechen

608+
Der Fliegenpilz

585+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Dies eine Leben"

bei "Dies eine Leben"

bei "Corona erobert die Welt"

bei "Endlich Frühling"

bei "Ein neues Gartenjahr"

bei "Der Weiberheld"

bei "R a d l e r "

bei "Advokats Liebling"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Jahreszeiten Kinderheim Kuss Krank Landwirt Laune Libelle Liebesengel Laub Kumpel Lied Kummer Körper Liebe und Karsamstag Landleben Kinder Keller Licht Karneval Kröte Kinderlachen Krebs Lesen Länge Kälte Leidenschaft Kindheit Lachen Kirche Kunst Kerzen Leben Krieg Kampf Kind Leuchtturm