Die neusten Gedichte



H U N G E R

 

Der Napf ist leer,
das Wasser auch ,
mein Magen knurrt,
was mach ich nur;
ich lauf zur Tür,
doch die ist zu,
wie geht sie auf,
ich krieg es nicht,
was mir jetzt bleibt -
hab` keine Wahl -
zurück ins Körbchen,
eingerollt ist`s kuschlig warm,
ich schlafe ein.

Schritte auf der Treppe,
die Ohren gespitzt,
die Erlösung naht,
hurra, er kommt,
Frühstück in Sicht,
Geschirrgeklapper,
Tüten rascheln,
Wartezeit passee,
die Not ein Ende hat.

Endlich,
die Tür geht auf,
ich stürm´ hinaus,
steh ´ vor Herrchen:
Streicheleinheiten
zur Begrüßung,
bin ja brav,
ich setzt mich hin,
schau ihn an,
mit großen, braunen
Kulleraugen,
erwartungsvoll,
ob er merkt,
was ich ihn frage?

Hat funktioniert,
mein Menue......,
ich wittere den Duft.......
herrlich, lecker,
das Wasser läuft
im Maul zusammen,
der Napf gefüllt,
ich schlabbere gierig,
die Nacht war ziemlich lang,
zwischendurch ein
Dankesblick zu Herrchen:
ob er ihn verstanden hat?

Gelesen: 18   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



27. März 2021 @ 20:01

Helga,so liebevoll
Wieviele Fische hast du?



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3772+
Ein Engel

3683+
Weihnachten wie `s früher...

3555+
Schön, dass es dich gibt

2236+
Zwei sind notwendig

1643+
Das Versprechen

1477+
Wann fängt Weihnachten an...

1459+
Der Fliegenpilz

1414+
Wahre Freunde

1364+
Für eine schöne Frau

1347+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

2+
Freiheit in Frieden

1+
Im Morgengrauen


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Advent"

bei "Des Schützen Turm"

bei "Weihnachtsmarkt 2021"

bei "Weihnachtsmarkt 2021"

bei "Advent"

bei "Leute gibt´s"

bei "Der Überblick"

bei "Weihnachtsmarkt 2021"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frost Recht Frau Früher Rache Gedicht Futter Gasmann Gedanken Freundschaft putzen Fußball Gewalt Ratte Gedichte Freibad Regenbogen Freund Rabe Freiheit Freunde Raureif Freude Frühstück Regentropfen Realität Geburtstag Garten Freizeit Puppe Frosch Raben Regen Radio Freundin Gebet Frühling Reim Friede Gedanke