Die neusten Gedichte



Das Dilemma des Seins

Die größte Fessel im Leben, die es zu lösen.. die größte Hürde, die es zu überwinden.. das größte Drama, das es zu belächeln.. die größte Barriere, die es zu durchbrechen gilt.. das ärgerlichste Hindernis -und das ohne jeden Zweifel: IST MAN SELBST Dieses will ich nicht.. jenes kann ich nicht.. solches verdiene ich nicht.. das ist mir nicht gut genug.. Was für ein unsägliches Dilemma ist doch unsere eigene Existenz? ..und was tun wir uns gegenseitig an?

Gelesen: 130   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1963+
Ein Engel

1890+
Schön, dass es dich gibt

1488+
Der Fliegenpilz

1190+
Zwei sind notwendig

1024+
Die Kartoffel

899+
Das Versprechen

759+
Wahre Freunde

710+
Das verflixte siebte Jahr

696+
Ode an die Freundschaft

578+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"

bei "Basteln für den guten Zw"...

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Szene Kind "

bei "Basteln für den guten Zw"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen