Weihnachtsgedichte



Nikolaus kommt auf leisen Sohlen



Eine Glocke klingt durch die eisige Nacht-
hat uns der Nikolaus schon bedacht?
Lasst uns schnell ins Zimmer gehen
und mal nach dem Rechten sehen.

Schaut nur, auf der alten Truhe
stehen die prall gefüllten Schuhe.
Süßes schaut oben heraus -
das war gewiss Sankt Nikolaus.

Die ganze Nacht hab ich gewacht
und an den Nikolaus gedacht.
Ganz heimlich hat er uns beschert;
ich habe nichts von ihm gehört.

Ich hab im Bett ganz still verharrt,
nicht eine Tür hat nachts geknarrt.
Kein Poltern und kein Knistern -
nicht mal ein leises Flüstern.

Kein Lichtstrahl fiel zu mir ins Zimmer,
nicht mal ein leichter Kerzenschimmer.
Wie schafft er das? Ich weiß es nicht.
So ganz im Dunkeln - ohne Licht.

Mutter sagt, er liebt die Ruhe
und füllt nur die geputzten Schuhe.
Er scheut das grelle, helle Licht,
darum sieht man ihn auch nicht.

Die Schuhe füllt er stets ungestört,
niemand hat ihn je gehört.
Scheint der Mond des Nachts sehr hell,
dann verschwindet er ganz schnell.

Gelesen: 58   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1830+
Schön, dass es dich gibt

1457+
Ein Engel

1200+
Zwei sind notwendig

1052+
Nur eine Pusteblume

899+
Deutsche Sprache

883+
Heute Nacht

882+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

712+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Weihnacht

Vier Kerzen im Advent

Draußen ist es dunkel

Es weihnachtet sehr

Der Adventsengel




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage