Abschied



Manchmal

Manchmal wünsche ich mir, ich wäre auch nicht mehr hier. wäre auch jetzt bei dir, weil ich den Sinn oft verlier. Doch dann wache ich auf und komm zurück in mein Leben, viel Schmerzen und Trauer, eisiger Regen, muss es ertragen und niemals aufgeben, werde weiter allein diesen Trampelpfad gehen.

Gelesen: 80   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

596+
Schön, dass es dich gibt

445+
Kapitäns Bank!

432+
Das verflixte siebte Jahr

396+
Heute Nacht

390+
Deutsche Sprache

351+
Ein Engel

306+
Ein wahrer Freund

302+
Der Fliegenpilz

271+
Zwei sind notwendig

259+
Bist so ruhig...


- Gedichte Monat

1+
Abschied

1+
Abschied

1+
Am Grab!


- Gedichte Jahr

3+
Abschied

3+
Abschied

1+
Dein letztes Lächeln!

1+
An der nächsten Kreuzung

1+
Mutters Grab!

1+
Am Grab!

1+
Ein normaler Tag!


Neusten Kommentare

bei "Der alte Segelmacher!"

bei "Der alte Segelmacher!"

bei "Der alte Segelmacher!"

bei "Foren"

bei "Alleine sein"

bei "Der alte Segelmacher!"

bei "Alleine sein"

bei "Foren"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schicksal Eitelkeit Königin schön Freundin Paradies Pferd Fußball Paris Geburtstag Frühling Freude Rückblick Prinz Engel Enttäuschung Schnee Frau Frosch Gedanken Rache Gebet Gefühle Frauen Drachen Politik Party Frost Gedicht Fragen Schmetterlinge Frieden Schmetterling Freund Geist Pfau Geburt Gedichte Erinnerung Garten