Muttertag- / Vatertagsgedichte



Muttertag

Muttertag ist jener Tag
den unsre Mutter sehr gern mag
da braucht‘s ka Frühstück heute machen
und so manch andre blede Sachen.

Katzenzungen besorg i no,
vom Kramer, des macht Mama froh,
die Blumen aus des Nachbars Garten,
auf’s abschneid‘n si schon förmlich warten.

a Gstanzl und a schöne Weis,
des sing ma dann, ned laut ganz leis,
das des Hörgerät net über hitzt,
und Mama bei die Ohr’n raus schwitzt.

Jetzt endlich mit vü Lärm und Gschrei,
fall’n Kinder mit die Enkerln ei,
da Kuchen gessen der Kaffee wird trunga,
des Gstanzl von die Kinder gsunga.

mei, Katzenzungen sagt’s, diese Freid
verteil‘s die Kinder, bis nix mehr bleibt.
dann wird no recht vü umadum vazöd
vo da Zeit di z’schnö vergeht.

Da dengt sa si und seufts ja mei,
so muaß der Muttertag wohl sei,
weil Teller und des Kaffeeg‘schirr
stapel‘n si in da Kuchl schier.

De Arbeit nachher is wias war,
Awaschen bis des Gschirr is gar.
Teller Heferl und Besteck
räumts in de Kuchlkastl’n weg.

Dann wird’s ganz still in da Wohnung wieder,
zufrieden setzt Si si dann nieda,
a Katzenzung no und ab ins Bett,
der Muttertag war richtig nett.

Gelesen: 123   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreibe manchmal, oder aus Anlässen, Eingebung spontan, lustig oder frivol je nach Stimmung


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1088+
Ein Engel

1009+
Schön, dass es dich gibt

807+
Zwei sind notwendig

663+
Heute Nacht

651+
Das verflixte siebte Jahr

502+
Der Fliegenpilz

459+
Deutsche Sprache

432+
Ein wahrer Freund

392+
Paris, Stadt der Liebe

368+
Bewusst leben


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Muttertagsgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Muttertagsgedichte


Neusten Kommentare

bei "Die kleine Ballerina"

bei "Frühlingsfee "

bei "Mein Zuhause"

bei "Mein Zuhause"

bei "Guten Morgen"

bei "Ich, der Wind"

bei "Ich, der Wind"

bei "Der A.... der Welt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Glück Schafe Laub Ruhe Schöne Gedicht Geister Schneeflocken Gefühl Gedanken Schwer Gewitter Schlaf Gier Haar Schicksal Helfer Rosen Geschenke Glaube Herz Seelensonnenschein Haus Schneemann Henne Geld Seelenfeuer Geschenk Schnee Seele Sage Schönheit Hase schön Herrscher See Gedichte Sehnsucht Rückblick Gefühle