Lustige Gedichte



Nach dem Verhör

 

„Ich werde noch blöde, habe den Jonny,
nun ganze dreieinhalb Stunden verhört,"

sagt Kripo-Chef Max zu seinem Freund Ronny,
und wirkt dabei völlig am Boden zerstört.

„Und hat er gestanden, der Gangsterboss ?“
„Ich kenn ihn schon lang, diesen Idioten,
glaubst du denn wirklich, du dämliches Ross,
ich hätt` dem Typ  - ´nen Stuhl angeboten ?"

© Horst Rehmann

Gelesen: 125   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2370+
Schön, dass es dich gibt

2162+
Ein Engel

1893+
Das Versprechen

1494+
Zwei sind notwendig

1080+
Das verflixte siebte Jahr

1056+
Der Fliegenpilz

945+
Die Kartoffel

870+
Für eine schöne Frau

799+
Ode an die Freundschaft

769+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

4+
Nur kein Neid

4+
Auf der Lästerbank

3+
Der Prokurist

3+
Alle lieben Jonathan

3+
Kontaktanzeige einer Frau

3+
Über die Beamten (ein Sch...

3+
Corona sei Dank(auch im B...

3+
Frauen die sanften Wesen( ...

2+
Der Kollege

2+
Das schwere Los eines Frau...


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

4+
Eine glückliche Kuh

4+
Tierisch was los

3+
Der Weiberheld

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
Verwirrung

3+
Alle lieben Jonathan

3+
Über die Beamten (ein Sch...

3+
Corona sei Dank(auch im B...

3+
FEHLENDE DICHTKUNST


Neusten Kommentare

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Wie ein Kieselstein..."

bei "Du hast mein Leben bereic"...

bei "Der bunte Herbst ist da"

bei "Novembernebelwald"

bei "Novembernebelwald"

bei "Verschwinde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kater Sage Freundschaft Mit Miss Firma Schmetterling Flirt Schmetterlinge Schnee Floh Kinderheim Moment Frage Frühstück Frühling Schein Fest Fluss Feuerwerk Fernsehen Kirche Schneemann Fragen Schöne Kindheit Flasche Flucht Schneeflocken Schmerz Karsamstag Flüsse Fußball Kinderlachen Fenster Fliege Fischer Feuer schön Frau