Allgemeine Liebesgedichte



Du bist nicht da

Du bist nicht da ich kann dich nicht sehen
daß fühlt sich so an,lass dir erzählen

Es fühlt sich so an wie ein Knoten im Hals
oder anders gesagt wie eine Schlinge ums Herz

Ich fühle das übrigens täglich mehrmals
es ist wie ein dauerhaft brennender Schmerz

Das kauen,das Schlucken,das Essen fällt schwer
ich glaub ich weiss es,du fehlst mir halt Sehr

Einen Menschen vermissen den man täglich will sehen
ich glaube zu wissen und auch zu verstehen
das kann nur ein Narr oder Verliebter so sehen

wie sehr muss ich leiden wenn du bist so fern
doch kann ichs kaum ändern ich würde es gern

am schönsten ists sicher wenn du mich umschwirrst
und meine Gedanken mit Liebe verwirrst

dann könnte ich sagen die Liebe ist mein
so wär es besser so sollt es sein

und so fühlt sichs an wenn ich dich nicht seh

ich könnte verschwinden unter tonnen von Schnee
ich würd es nicht spüren,solang ich dich seh

ich könnte springen so hoch wie ein Haus
und wenn ich dann falle macht mir das nichts aus
solang ich dich seh

doch bliebest du fern ,so daß ich dich nicht seh
dann würde ich fallen und das tut dann weh

auch würd ich ersticken an den Massen von Schnee
und das alles nur weil ich dich nicht seh

ich könnte vergessen die Menschen um mich
die Erde,das Wasser,die Luft und das Licht

doch nur wenn du da bist ansonsten nicht

aber eines ist sicher und das ist gewiss
Gefühle verdrängen ist kein Kompromiss
(c) michael menth

Gelesen: 114   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1263+
Ein Engel

1134+
Schön, dass es dich gibt

822+
Weihnachten wie `s früher...

718+
Zwei sind notwendig

499+
Heute Nacht

469+
Das verflixte siebte Jahr

467+
Wahre Freunde

462+
Ein Wichtel-Gedicht

383+
Ode an die Freundschaft

378+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

1+
Keine Eile


- Gedichte Jahr

5+
Dann kam John...

4+
Die schönsten Stunden mei...

4+
Die alte Dame an der Busha...

3+
Das Liebesgewitter

3+
Liebes - Lektion

2+
Britta schwärmt.....

2+
unsere Liebe

2+
Liebe

2+
Hoffnung

2+
Hinter ihren schönen Auge...


Neusten Kommentare

bei "Weihnachtszeit"

bei "Weihnachten wie `s frühe"...

bei "Weihnachten wie `s frühe"...

bei "Weihnachtszeit"

bei "Ein Moment des Glücks"

bei "Herrliche Weihnachtszeit"

bei "Mein Hund"

bei "Norderney im Osten"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Mut Musik Keller Moment Licht Krebs Laub Laune Kröte Kraft Leben Liebesengel Mond Lohn Mord Mops Nacht Kinder Leuchtturm Körper Luftballon Vollmond Kinderheim Loslassen Natur Leidenschaft Kumpel Lesen Königin Lüge Mutterliebe Libelle Mutter Liebe Lust Landwirt Krieg Kinderlachen Kerzen Kummer